Schlagwort: Monday Club

Bücher, auf die ich mich 2016 freue

Heute möchte ich dir Bücher vorstellen, auf die ich aktuell warte und die leider alle erst 2016 erscheinen. 16 Stück sind es um genau zu sein und eines heiß ersehnter als das andere. Gott das wird so ein tolles Lesejahr! Und das sind nur die, die mir jetzt spontan einfallen xD Da werden bestimmt noch einige mehr sein (und verdammt, wie soll sich mein Sub verkleinern, wenn so viele Bücher erscheinen?)

Was sein deine Must-Have-2016?  Meine sind folgende (durchgestrichene besitze ich dann schon):

Wir waren hier von Nana Rademacher

cover_nana_rademacher_wir_waren_hier_300dpi_600pxKategorie: Jugendbuch > Dystopie
Preis: DE 14.99 €
Seiten: 352
Verlag: Ravensburger
ISBN: 978-3-473-40139-0
Erscheinungsdatum: 02.02.2016

„Und manchmal denke ich, wie das wohl wäre, wenn das jemand in hundert Jahren oder so liest. Und ich hoffe, dass dieser jemand glücklich ist und satt und sagt: „Da bin ich aber froh, dass die dunkle Zeit vorbei ist und alle Menschen frei sind und genug zu essen haben.“ Aber vielleicht ist in hundert Jahren auch überhaupt niemand mehr auf dieser Welt.“
Berlin im Jahr 2039. Die Stadt liegt in Trümmern. Am Himmel kreisen Drohnen statt Vögel. Aufständische hausen in U-Bahn-Tunneln und ernähren sich von Ratten. Aus den Rohren kommt nur noch braune Brühe, mit der man sich nicht mal waschen mag. Wie den Horror des Alltags, den Kampf gegen Hunger und Kälte überstehen? Mittendrin die 15-jährige Anna, die ihren Weg sucht und für das Leben und die Liebe kämpft – und für eine Welt, in der trotz allem eine Zukunft für sie möglich ist.

Dornröschentod von Christine Féret-Fleury

51rQimsAp4LKategorie: Jugendbuch
Preis: DE 9.99 €
Seiten: 416
Verlag: Ravensburger Taschenbücher
ISBN: 978-3-473-58485-7
Erscheinungsdatum: 24.01.2016

Vom Leben eines normalen Teenagers kann Ariane Prudent nur träumen, denn ein Serienmörder hat sie seit ihrer Geburt im Visier. An ihrem sechzehnten Geburtstag soll sie sterben, mit einer Rose in der Hand. Fünfmal schon hat der „Dornröschenmörder“ bewiesen, dass er seine Drohungen wahr macht. Doch Ariane beschließt, diesem Schauermärchen ein für alle Mal ein Ende zu setzen …

Opposition. Schattenblitz von Jennifer L. Armentrout

Kategorie: 51nXEe8H8lL._SX338_BO1,204,203,200_Jugendbuch > Fantasy
Preis: DE 19,99 €
Seiten: 416
Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3-551-58344-4
Erscheinungsdatum: 29. April 2016

Katy kann noch immer nicht fassen, dass Daemon sie verlassen und sich der Armee der Lux angeschlossen hat. Seit deren Invasion ist ein Krieg ausgebrochen, der schon viele Menschenleben gekostet hat. Niemand ist mehr sicher, doch um der schwangeren Beth zu helfen, wagt Katy sich aus dem Haus. Als ihr größter Wunsch in Erfüllung geht und sie Daemon begegnet, scheint dieser jegliche Gefühle für sie verloren zu haben. Katy muss herausfinden, ob noch etwas von dem Daemon, den sie liebt, in ihm steckt – bevor alles verloren ist.
Dies ist der fünfte und letzte Band der Obsidian-Serie. Aber zum Glück gibt es einen Lichtblick: Im Winter 2016 erscheint Oblivion. Lichtflüstern – die Geschichte aus Daemons Perspektive!

Dark Elements 2 – Eiskalte Sehnsucht von Jennifer L. Armentrout

91U-+Sr7xJLKategorie: Jugendbuch > Fantasy
Preis: DE 16,90€
Seiten: 400
Verlag: HarperCollins
ISBN: 978-3-959-67004-3
Erscheinungsdatum: 10.02.2016

Layla ist verzweifelt und einsam! Sie vermisst Roth, den teuflisch attraktiven Dämonen-Prinzen. Und ihr bester Freund Zayne, der sie vielleicht über den Verlust hinwegtrösten könnte, bleibt dank ihrer seelenverschlingenden Küsse für sie tabu. Dass ihre sonst so fürsorgliche Gargoyle-Ersatzfamilie auf einmal Geheimnisse vor ihr hat, macht alles schlimmer. Schließlich entdeckt sie auch noch neue Kräfte an sich. Dann taucht völlig unerwartet Roth wieder auf. Aber bevor Layla die Zweisamkeit mit ihm genießen kann, bricht die Hölle los.

Die Flammen der Zeit von Sandra Regnier

51mEd3AxDzL._SX336_BO1,204,203,200_Kategorie: Jugendbuch > Fantasy
Preis: DE 12,99€
Seiten: 464
Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3-551-31441-3
Erscheinungsdatum: 01.09.2016

Schlimm genug, dass Meredith mit ihrer Rolle als Retterin der Welt noch nicht warm geworden ist. Doch auch sonst läuft nichts so, wie es soll. Weil sie die Hinweise falsch gedeutet haben, sind Colin und Elizabeth unterwegs nach Spanien. Dabei werden die beiden dringend an Merediths Seite gebraucht, um das Ritual zu vollziehen, das die Elementträger ins richtige Jahrhundert zurückkatapultiert. Zu allem Überfluss fahren Merediths Gefühle Achterbahn. Wem gehört ihr Herz, Colin oder Brandon? Und wie soll sie dieses Chaos je in den Griff bekommen?

BookElements – Das Geheimnis unter der Tinte von Stefanie Hasse

51zlXZOrY9L._SX334_BO1,204,203,200_Kategorie: Jugendbuch > Fantasy
Preis: DE 12,99€
Seiten: 360
Verlag: Impress
ISBN: 978-3-551-30052-2
Erscheinungsdatum: 26.02.2016
**Vertraue niemals einem Autor, denn er könnte dein Leben neu schreiben…**
Seit Lin zur Romanfigur in ihrem einstigen Lieblingsbuch »Otherside« geworden ist, steht ihr Leben Kopf. Jede Geste und jeder Satz könnten ihr Schicksal unwiederbringlich verändern, denn hier wird alles zum geschriebenen Wort. Ihr bleibt nur eins übrig: das Tor zur Realität finden, bevor das Buch, in dem sie sich befindet, zerstört wird. Dass ihr ausgerechnet Zacharias, der charismatische Held aus »Otherside«, dabei behilflich sein soll, gefällt ihrer großen Liebe Ric gar nicht. Aber für Eifersucht bleibt nicht viel Zeit, wenn Buchhelden real werden und die Grenzen zwischen Fantasie und Wirklichkeit für immer zu verwischen drohen…

Ebenso warte ich auf

  • Everflame – Verräterliebe von Josephine Angelini
  • Before us (08.03.2016), Nothing more (11.09.2016) und Nothing less (12.12.2016) von Anna Todd
  • Dark Elements 3 – Sehnsuchsvolle Berührung (10.08.2016) von Jennifer L. Armentrout
  • Nightmares! – Die Jagd des Traumdiebs (verschoben auf 20.02.2017) von Jason Segel
  • Darkmouth – Die Legenden schlagen zurück (09.05.2016) von Shane Hegarty
  • Monday Club. Der zweite Verrat (09.05.2016) von Krystyna Kuhn
  • Das Geheimnis der Feentochter 3 von Maria M. Lacroix
  • Road to Forgiveness (05.2016) von Martina Riemer
Monday Club – Das erste Opfer

Monday Club – Das erste Opfer

Meine Meinung

Heute ist das Buch erschienen und es hat mich sofort gefesselt. Der Schreibstil von Krystyna Kuhn ist frisch, jung und dynamisch. Man ist sehr schnell in der Story und auch schnell durch die Kapitel. Schon nach ein paar Seiten ist man so von der Mystik gefesselt, das man das Buch gar nicht mehr weglegen mag (Und mich eine schlaflose Nacht gekostet hat). In diesen Buch wird alles vereint was ich liebe, Mystery, Freundschaft, ein bisschen Thriller und das alles in einen Jungendroman. Einfach fesselnd.

Normal gehe ich ja nicht so nach den Cover, aber bei diesen hat es sich so in den Vordergrund geschlichen, ich mag es einfach, liegt aber auch ein wenig an der Farbkombi. Türkies und Magenta sind einfach tolle Farben 😀 Und jetzt mit den Wissen aus dem Buch, finde ich es doch perfekt. Faye als zwiegespalten, blau die schlaflose Faye in der Nacht und Magenta die Faye am tage.

Zum Inhalt kann ich nur soviel sagen, das mit Faye extrem sympathisch wurde, sie tat mir richtig Leid. Sie wächst ziemlich behütet auf, wird von ihren Vater und ihrer Tante, die Ärztin ist umsorgt, jedoch leidet sie unter einer Schlafstörung. Sie kann einfach nicht Schlafen und brauch dafür richtige KnockOut-Tabletten von ihrer Tante.
Luke ist mir auch sofort ans Herz gewachsen, ihn mag ich mehr als Josh, der bei mir schon sehr früh ein komisches Gefühl bereitete. Ich weiß nicht, allgemein seine Familie war mir nicht geheuer. Auch die Figur Missy finde ich sehr interessant, warum ist sie wie sie ist? Und was weiß sie? Ich liebe Facettenreiche Charaktere und hier findet man einige davon, sie haben tiefe, sie haben Ecken und Kanten, sie sind einfach real und fassbar.

Krystyna Kuhn hat mit dieser Story einen tollen Auftakt für eine Trilogie geschaffen, sie macht neugierig, baut Spannung auf und entführt den Leser in die kleine verschlafene Hafenstadt Bluehaven, der auf den zweiten Blick gar nicht mehr so langweilig scheint, wie man anfangs denkt. Ich bin schon gespannt, wie es weiter geht und kann es kaum erwarten, endlich zu erfahren, worum es sich wirklich beim Monday Club handelt. Leider steht noch nicht fest, wann der nächste erscheint. Ich hoffe das wir nicht wieder ein Jahr warten müssen , aber ich gehe davon aus.
Mehr zum Buch erfahrt ihr auf dessen Homepage, wo auch noch aktuell ein Gewinnspiel stattfindet.

Ein Dankeschön geht an den Oetinger-Verlag für das Rezensionsexemplar.

Blogtour

Mondayclub

Buchtrailer

Monday Club - Das erste Opfer Book Cover Monday Club - Das erste Opfer
Monday Club Band 1
Krystyna Kuhn
Jugendbuch, Mystery
Oetinger
17.07.2015
Gebunden, ebook
384

Klapptext:

Kann ein Mensch zwei Mal sterben? Ein perfides Spiel um Wahn und Wahrheit!

Bei der sechzehnjährigen Faye Mason wurde bereits in früher Kindheit idiopathische Insomnie diagnostiziert, eine seltene Schlafkrankheit. Die schlaflosen Nächte hinterlassen Spuren: Oft kann sie Wirklichkeit und Fantasie nicht unterscheiden. Da geschieht etwas Entsetzliches: Fayes beste Freundin Amy kommt bei einem Autounfall ums Leben. Doch wenig später begegnet sie der totgeglaubten Amy auf der Straße. Halluziniert sie? Oder ist Amy noch am Leben? Faye sollte besser nicht zu viele Fragen stellen, auch nicht zum Monday Club, in dem alle wichtigen Leute der Stadt Mitglied sind.

Eine Tote, die lebt, und eine schlaflose Heldin, deren Alpträume wahr werden: der erste Band der Mädchen-Mystery-Trilogie der Extraklasse!