Nominierung: Liebster Award

liebster_awardWow, das hätte ich nicht gedacht, dass Shosatsu.de je bei diesen Award nominiert wird. Ich habe wirklich schon viele, viele Beiträge dazu gesehen und immer wieder gehofft mal eine meiner Blogs dort nominiert zu sehen. Ja träumen darf man 😛 Und nun ist es ENDLICH so weit. Und dann von einen mir völlig unbekannten Blog *schäm* (aber gleich im Feedreader gelandet :P)

Mein Dank geht an Udo von Udoland.de

 

Doch worum geht es beim Liebster Award?

Es geht darum, die Linkfaulheit der Blogger ein wenig anzukurbeln und vor allem aber auch Bücherblogs bekannter zu machen, gerade wenn sie noch in den Kinderschuhen stehen. Leider ist wohl nicht mehr ersichtlich wer den 1. Award verteilt hat, aber das ist mir nun auch egal 😀

Zum Ablauf

  1. Dein Blog wird nominiert.
  2. Du erstellst einen Beitrag wie diesen hier und verlinkst darin denjenigen, der Dich nominiert hat.
  3. Du beantwortest die 11 Fragen, die Dir im Rahmen der Nominierung gestellt wurden.
  4. Du denkst Dir 11 interessante Fragen rund ums Lesen und das Bloggen aus. (oder gibst die dir gestellten Fragen einfach weiter)
  5. Du nominierst 10 Blogs deren Betreiber Deine 11 Fragen beantworten sollen.

Udos Fragen

  1. Welches Buch hat Dich zum Lesefan gemacht?
    Oh das ist schwer. Ich lese schon immer gerne und das seit ich lesen kann. Welches Buch mein erstes war, ist nun gut 22 Jahre her. (wenn ich mal davon ausgehe das man so mit 8 das erste richtige Buch gelesen hat) Ich weiß das ich gerne Hanni und Nanni gelesen habe.
  2. Wenn Du ein Charakter aus einem Buch sein könntest, wer wäre es?
    Mmh, wieder eine schwere Frage. Ich habe viiiiele Lieblings-Charaktere. Jemand bestimmtes sein? *überleg* Ne sorry, da fällt mir keiner ein.
  3. Die ersten 10 Seiten eines Buches sind langweilig bzw. nervig, was machst Du?
    Ich breche ungern Bücher ab, daher quäle ich mich meistens noch ein paar Seiten mehr. ich glaub richtig Abgebrochen habe ich bis jetzt erst eine Handvoll Bücher.
  4. Was bringt Dich dazu ein Buch zu kaufen?
    Die Buchsucht 😛
  5. Wenn Du ein Buch liest, was nervt Dich am meisten?
    Wenn mich ständig jemand anspricht.
  6. Kommt es vor, dass Du ein Buch mehrfach liest?
    Nein. Ich würde nach den ersten Sätzen die gesamte Story vor mir sehen und es somit langweilig finden. Ich habe es mehrfach versucht. Selbst Geschichten aus meiner Kindheit, sind nach den ersten Sätzen so präsent, dass sie mich langweilen, da ich das Ende ja kenne. Daher auch meine Abneigung, einen Film/Serie vor den Büchern zu schauen.
  7. Überspringst Du manchmal einige Seiten beim Lesen?
    NEIN :O
  8. Hast Du schon mal das Ende eines Buches vorab gelesen?
    Ich glaub die Antwort 6 erklärt diese Frage von selbst 😉
  9. Was hat Dich dazu gebracht zu Bloggen?
    Ich blogge schon seit bald 15 Jahren. Irgendwann wurde mein Privater Blog nur noch von Bücherkram vollgestopft, also trennte ich es dann. Ich liebe das bloggen einfach. Vor meinen 1. Blog war es eben mein Tagebuch, das herhalten musste 😀
  10. Hast Du ein Blogger-Vorbild?
    Mein ersten Blog#s waren glaub ich Keksdose.org, Mondgras.de und Angeltearz-liest.de dadurch bin ich ans bloggen gekommen (mein ich zumindestens) Die drei waren immer mein Vorbild, aber da gehören noch einige andere dazu, die leider teils aber schon aufgehört haben.
  11. Welche Fragen beantwortest Du am liebsten?
    Was eine Frage xD keine Ahnung.

So nun kommen meine 11 Fragen

  1. Was bevorzugst du Buch, Hörbuch oder E-Book?
  2. Verkaufst du deine gelesenen Bücher weiter?
  3. Wie viele Bücher besitzt du? Nur Bücher! Keine Ebooks
  4. Wie bist du zum Buch-bloggen gekommen?
  5. Warst du schon auf einer Buchmesse?
  6. Beschreibe deinen Lieblingsleseort.
  7. Cover, wie wichtig sind sie dir?
  8. Hardcover oder lieber Taschenbuch?
  9. Auf welches Buch freust du dich 2015 am meisten?
  10. Dein absolutes Lieblingsbuch
  11. Dein Lieblingsautor

Nominiert sind

  1. Jules little fantastic world
  2. Chias Bücherecke
  3. Fantasie und Träumerrei
  4. Fantastische Bücherwelt
  5. Flying-thoughts.de
  6. LenaBo´s Blog
  7. Lisas Bücherchaos
  8. MondscheinBuch.
  9. Susi´s Books
  10. Tines Bücherwelt

Hits: 6

Mein Juni

Oh man, seit Januar keine Lesestatistik geführt. Tut mir echt Leid, aber irgendwie hatte ich keinen Kopf dafür. Aber jetzt will ich das wieder jeden Monat machen. Ich habe aber mal die Neuzugänge von Mai noch dazu genommen, genauso welche ich in Mai gelesen habe.

Diesen Monat habe ich doch wieder mehr gelesen. Das freut mich sehr. Sieben Bücher konnte ich beenden, auch wenn da ein paar eShorts (kurze eBooks) dabei waren. Aber für zwischendurch mag ich diese kleinen Storys. Leider sind aber mehr Bücher wieder hinzugekommen als gelesen wurden -.- Ach ist doch doof das Amazon ständig 0€ Angebote hat XD und seit ich den Kindle habe ist es einfach praktischer diese zu lesen *g* Zu meinen geplanten SUB kam ich erst gar nicht lol Aber hey. SIEBEN Geschichten/Bücher! Rekord dieses Jahr. Noch 3 Wochen dann habe ich auch erst mal FERIEN!!! 1 1/2 Monate zum lesen und Relaxen *-* erst am 1.9 gehts dann mit Praktikum los.

Geplant für Juli sind dann: Die zwei Bücher aus Juni beenden(Das Geheimnis der Flamingofrau und Silber2), sowie City of Lost Soul und Im Abseits der Lichter. Sowie einige Rezensionen schreiben. Ich bin mal gespannt.

Gelesen in Juni:

  1. Das Geheimnis der Feentochter von Maria M. Lacroix (beendet)
  2. XXXX von Katrin Bongard (Darf leider nicht bekannt gegeben werden) (beendet)
  3. Chroniken von Chiara 1 – Der Kuss der Unsterblichkeit von Nico Weinard (beendet)
  4. Chroniken von Chiara 2 – Geburt der Jägerin von Nico Weinard (beendet)
  5. Himbeermond von Mella Dumont (beendet)
  6. Seelenfeuer von Katja Montejano (beendet)
  7. Das Geheimnis der Flamingofrau von Laura Lay  (angefangen, noch 30 Seiten)
  8. Silber – Das zweite Buch der Träume von Kerstin Gier (angefangen)

Gelesen in Mai:

  1. kissing more (beendet)
  2. Das Geheimnis der Feentochte (angefangen)
  3. Wir vom Jahrgang 1985
  4. Jeden Tag werde ich dicker und müder – Mein Leben mit Hashimoto (angefangen)

Neuzugänge Juni:

  1. XXXX (Rezensionsbuch)
  2. Hexenliebe (Rezensionsbuch)
  3. Street Art Love (gekauft)
  4. Querbeat (Rezensionsbuch)
  5. Ich habe mich verträumt (gewonnen)
  6. RadioGaga everywhere (gekauft)
  7. BookLess 1 (gekauft)
  8. Göttlich verdammt 1 (gab es kostenlos)
  9. Tiefdunkele Nacht (Darian & Victoria 3) (gekauft)
  10. Schlaflos: erotic eShort 1 (gab es kostenlos)
  11. Unter Verdacht: erotic eShort 2 (gab es kostenlos)
  12. Heimkehr: erotic eShort 3 (gab es kostenlos)
  13. Abschied: erotic eShort 4 (gab es kostenlos)
  14. Silber 2 (gekauft)
  15. City of Death 3 – Blutfest (gekauft)
  16. 16 weitere eBooks die es bei Amazon kostenlos gab

 

Neuzugänge Mai:

  1. Wir vom Jahrgang 1985 – Kindheit und Jugend
  2. Im Netz des Teufels
  3. Rendezvous Mit Einem Vampir
  4. Ein Baby will getragen werden
  5. Jurassic Park
  6. Jeden Tag werde ich dicker und müder – Mein Leben mit Hashimoto
  7. Idioten auf zwei Pfoten
  8. Auf einmal war er nicht mehr da
  9. Alentejo Blue
  10. Der verlorene Blick – Ein Mädchen erblindet
  11. Hundert Namen
  12. Vermiss mein nicht
  13. Zeit deines Lebens
  14. P.S. Ich liebe Dich
  15. Ein Moment fürs Leben
  16. Eragon 1
  17. Eragon 3
  18. Der Clan der Otori – Die Weite des Himmels
  19. Der Clan der Otori – Der Ruf des Reihers
  20. Wellenreiter: Gay-Romance
  21. Seine geliebte Seele: GayRomance
  22. Kissing more
  23. Das Geheimniss der Feentochter

Hits: 13

Mein November

Viel gelesen wurde eigentlich schon. 3 Bücher wurden beendet und somit habe ich die “2013 Reading Challenge” von Goodreads geschafft! Auch habe ich nun die 20/13 Challange gemeistert und auch mein gesetztes Ziel von 10.000 Seiten dieses Jahr habe ich geschafft, es sind nun genau 10.171 Seiten. Und mal sehen wie viel noch im Dezember dazukommen. Ich habe viele Rezensions Anfragen bekommen, aber musste wegen meiner Liste leider Absagen =(
2 Bücher sind hinzugekommen (oder warens mehr?!? Sry hab dieses mal vergessen alles aufzuschreiben)
Highlight war definitiv Pan. Ich freu mich schon auf Nikolaus da kommt endlich der letzte Teil.

Gelesen wurde:

  1. Pan-Triologie 1 –Das geheime Vermächtnis des Pan
  2. Pan-Triologie 2 – Die dunkle Prophezeiung des Pan
  3. Zeitgenossen – Gemmas Verwandlung
  4. City of Fallen Angels – Chroniken der Unterwelt 04 (nur weiter gelesen nicht beendet)

Neuzugänge:

  1. Die dunkle Prophezeiung des Pan (Leserundenbuch)
  2. Infernal (Wichtelgeschenk)

Top:

  1. Pan 1
  2. Pan 2

Flop:

  1. Zeitgenossen, an sich ist das Buch gut geschrieben, gut recherchiert, ich habe einiges Geschichtliche gelernt, aber irgendwie hats dennoch nur zu 3 Sternen gereicht. Oft war es sehr langweilig. Aber mehr später in der Rezension.

Hits: 11

Was bedeutet für mich das Lesen?

Lesen bedeutet einfach für mich entspannen, in einer andere Welt eintauchen und vor allem Zeit für MICH zu haben. Ich kann eigentlich überall Lesen und ich habe schon immer viel gelesen. Schon als Kind füllten wir mehrere Billy Regale mit unseren Büchern, meine Schwester ist nämlich genauso eine Leseratte und meine Mama natürlich auch. Uns sah man sehr oft am Abend auf den Sofa sitzend mit Buch. Ja ich ziehe den Buch einen Film vor.
Als Junges Mädchen las ich gerne Hanni und Nanni, der Trotzkopf oder auch das Nesthäkchen. Aber auch allgemein Kinderbücher. jede Woche nahm ich noch 2-4 Bücher aus der Schulbibliothek mit nach Hause und verschlang diese auch noch. Ich weiß noch das ich ein altes auf den Trödelmarkt gekauftes Buch hatte in Altdeutsch, nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte ich diese Schreibart sehr schnell lesen (und kann es heute noch ^^) So füllten sich die Regale und als ich dann 2005 auszog zogen massig Bücher mit xD Mein Freund hat das nie verstanden, er ließt zwar auch, aber gelesene Bücher haben für ihn kein Wert mehr, die meisten Verkauft er. Ich hab so gut wie alle noch *g*
Seit 2 Jahren habe ich nun einen eReader, nicht weil ich den Büchern abgeschworen habe, sondern weil mir schlichtweg der Platz für noch mehr Bücher fehlt xD Lesen bedeutet mir einfach so viel, das ich mich nicht von meinen Büchern trennen  <3  kann, auch wenn ich kein Buch zweimal lesen kann 🙂 Und solange ich kein Lesezimmer für mich allein habe, muss ich nun zurück tretten, mehr eBooks kaufen und weniger Bücher, aber trotz eReader gibt es 1-2 Bücher im Monat, ganz den Papier abschwören kann ich dann doch nicht (warum gibt es auch so viele tolle Cover?)
Nicht mehr lesen zu können wäre für mich sehr schlimm. Hörbücher sind für mich kein Ersatz, das war als Kind immer eine große Angst von mir, wie Laura Engel bei der Kleinen Farm zu erblinden, den ich hab auch sehr sehr schlechte Augen, heute habe ich da weniger Angst.

Joar das wollte ich eigentlich nur mal festhalten. Das Lesen mir einfach sehr wichtig ist und für mich eben Abschalten bedeutet. Einfach ICH-Zeit

Und ihr? Was bedeutet euch das Lesen?

Hits: 1032