Kassandras Weg

Kassandras Weg Book Cover Kassandras Weg
Nona Simakis
Fantasy
scholz film fernseh ABC Fachverlag
17. Dezember 2014
Broschiert
306 Seiten

Klapptext

Am Ende eines heißen langen Sommertages sehnt sich Kassandra Cross nach dem erlösenden Feierabend, als ihre Freundin, die alte Aborigine-Frau Eerin plötzlich in Trance fällt und mit einer geheimnisvollen Prophezeiung Kassandras Leben auf den Kopf stellt. Dem Ruf dieser mysteriösen Weissagung folgend unternimmt Kassandra eine Reise nach Griechenland in das Land ihrer Ahnen. Doch kaum angekommen überstürzen sich die Ereignisse. Antike Götter erscheinen, mystische Wesen und Gestalten aus einer fernen Vergangenheit machen sich bemerkbar, um das Schicksal und Kassandras Leben zu beeinflussen. Als ob das nicht verwirrend genug wäre, wird sie von einem unbekannten Feind in das antike Delphi entführt. Auf der Suche nach Antworten verlieren sich schnell die Grenzen zwischen Realität und Phantasie. Alles deutet auf eine einzige Aufgabe hin. Kassandra muss sich entscheiden, welchen Weg sie nimmt, um den Lauf der Geschichte ins Gute zu lenken. Wird sie ihr Erbe annehmen und die Herausforderung erfolgreich bestehen. Ihr Schicksal und das Überleben ihrer Ahnenreihe hängen davon ab. Kassandras einziger Ratgeber ist eine Eule, nicht irgendeine, es ist die sprechende Eule der Pallas Athene.

Meine Meinung

Ich war echt gespannt auf das Buch, es war meine erstes was in die „fantasy-esoterik“ Richtung geht. Mir wurde das Buch wärmsten empfohlen, subte aber dann doch etwas bei mir. Ich muss gestehen, das ich mich nicht wirklich dran getraut habe, eben weil es das erste Buch in dieser Richtung war. Doch ende letzten Jahres habe ich mich dann doch getraut und mich der Geschichte von Kassandra gewidmet.

Die Halbgriechin-Halbaustralierin Cassy reist ins Land ihrer Vorfahren. Eigentlich lebt sie in Malbourne / Australien und ist Besitzerin einer Boutique. Doch sie findet einfach nicht den richtigen Mann und mit Mitte Dreißig stellt sie sich nun die Frage über denn Sinn ihres Lebens. Dazu kam eine Prophezeiung einer Aboriginefrau, die sie immer belieferte. Nun müsse sie doch ins Land ihrer Vorfahren, den nur dort soll sie Antworten finden.

Der Einstieg war sehr einfach, man gleitet in die Geschichte und war sofort mitten drin. Doch eins fiel mir sofort auf. Der Schreibstil. Ich stolperte öfter über die Sätze, z.B gab es einige Wortwiederholungen. So wollte sich bei mir kein fließender Lesefluss einstellen, ich bin da sehr pingelig und mir fallen Wortwiederholungen komischerweise immer sehr negativ auf, ich weiß nicht warum das so ist. z.B das Wort „Griechisch“ kam auf 2 Seiten ganze 5 Mal vor und ich dachte nur „ja ich weiß es langsam XD“. Ich fange dann regelrecht an zu zählen und blende die Story aus. Jedoch war es nicht so schlimm, das ich das Buch abgebrochen habe, dies ist bis jetzt erst einmal passiert, aber da wurde ein Name auch 30 mal auf EINER Seite erwähnt

Ansonsten ist der Stil eben ganz anders, als mein eigentliches Genre. Ich lese eben viele Jugendbücher und dieses Buch ist auch sprachlich eher ein Erwachsenenbuch, auch habe ich gemerkt, dass das esoterische einfach nicht meins ist. Den Part der Story konnte ich nur belächeln, aber wer sich darin wiederfindet, wird es bestimmt toll finden!

Ich erlebte die Geschichte aus Sicht von Kassandra und wunderte mich jedoch sehr, das sie scheinbar eine Person ist, die viel Lacht bzw. in ihrer Umgebung viel gelacht, wird. Also das war auch wieder so eine Wiederholung die sich durch das Buch schlängelte. Es wird viel geschmunzelt, gekichert und gelacht, ein freudiger Haufen.

Viel möchte ich dir natürlich nicht verraten, sonst bräuchtest du ja das Buch nicht mehr lesen ;) Also wenn du auf Fantasy, Esoterik und mal was neues Stehst, solltest du dir das Buch definitiv besorgen. Mein Fall war es jetzt nicht, aber es lag nicht an der Story allgemein. Es ist eben einfach nicht meins, aber eine Erfahrung wert! Schwer fällt es mir nur, dies richtig zu bewerten. Nach meinen System Schwanke ich zwischen 3-4 Sternen. Ich werde mich für 3 Sterne entscheiden, denn wenn man meine anderen 4 Sterne Rezensionen ließt, bin ich da mehr überzeugt. 3 Sterne bedeutet gut und nicht Negativ. Ich bin ehrlich und ich muss einfach Unterscheidungen machen (Aber selbst 2 Sterne können bei mir noch völlig in Ordnung bedeuten! Wie ich was bewerte kann man HIER lesen)

Mach dir einfach selber ein Bild! Vielleicht ist es eine kleine Perle die dir viel Freude machen wird!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass du Cookies verwendest.. Mehr Informationen

Auf dieser Website werden Cookies benutzt um dir ein möglichst angenehmes surfen zu bereiten. Cookies speichern Informationen zu deinem letzten Besuch, deine bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen. So das du dich auf der Website schnell zurechtfindest und die Benutzerfreundlichkeit steigt. Möchtest du keine Cookies verwenden, klicke auf das X und stelle auch deinen Browser dementsprechend ein! Ansonsten einfach auf OK klicken, damit erklärst du dich damit einverstanden Was sind Cookies? https://www.google.com/policies/technologies/cookies/

x