Das Geheimnis der Flamingofrau

Das Geheimnis der Flamingofrau Book Cover Das Geheimnis der Flamingofrau
Laura Lay
Erotik
März 2012
eBook
50

Eine geheimnisvolle Domina, die mit ihrer scheuen Gespielin ein Gutshaus am Stadtrand bezieht. Ein Junglehrer, der in eine erotische Falle gerät. Und eine anonyme Sammlerin von Erotika, die die Notlage eines Schriftstellers ausnutzt und pikante Erzählungen von ihm erpresst, deren Richtung sie Folge für Folge bestimmt …

Laura Lay nimmt ihre Leser in eine Doppelwelt mit, wo Versuchung und Intrige Hand in Hand gehen, wo Erpressung zur Verführung wird, wo die erotische Erfindung langsam ins Reale greift.

Meine Meinung

Bei dieser Kurzgeschichte wird man direkt in die Handlung geworfen, daher war es für mich am Anfang sehr schwer in die Geschichte zu kommen, erst sehr spät habe ich überhaupt wahrgenommen das es sich um eine Geschichte-in-Geschichte handelt. Laura Lay erzählt die Geschichte von Leon, einen Schriftsteller. Er fürchtet um seine Existenz und geht daher jeden Job nach, auch den eine Geheimnissvollen Frau die verlangt, er solle eine erotische Geschichte schreiben und dabei eine Frau beobachten. Der zweite Handlungsstrang ist eben die erotische Kurzgeschichte die Leon schreibt. Immer wenn es erotisch wird, wechselt die Handlung.

Dafür das es eineerotische Kurzgeschichte ist, kam mir die Erotik sehr kurz, erst zum schluss hin ging es endlich mal zur Sache und dann war es auch schon wieder vorbei und man bleibt als Leser mit vielen Fragen zurück.

Der Schreibstil von Laura Lay ist jedoch sehr flüssig und es lässt sich recht gut lesen. Die erotischen Szenen sind sind nicht zu plump und auch nicht zu detailliert.
Mein Fazit ist, dass dies eine Kurzgeschichte für langweilige Abende mit Ecken und Kanten ist.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass du Cookies verwendest.. Mehr Informationen

Auf dieser Website werden Cookies benutzt um dir ein möglichst angenehmes surfen zu bereiten. Cookies speichern Informationen zu deinem letzten Besuch, deine bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen. So das du dich auf der Website schnell zurechtfindest und die Benutzerfreundlichkeit steigt. Möchtest du keine Cookies verwenden, klicke auf das X und stelle auch deinen Browser dementsprechend ein! Ansonsten einfach auf OK klicken, damit erklärst du dich damit einverstanden Was sind Cookies? https://www.google.com/policies/technologies/cookies/

x