Verdammt Heiß von Åsa Anderberg Strollo

9783789130434Autor: Åsa Anderberg Strollo
Seiten: 288
Verlag: Oetinger
Sterne:
Bestellen?

Klapptext:

Frech, kribbelig und unverblümt: erotische Abenteuer für junge Erwachsene! Die unerträgliche Verheißung kleiner Berührungen – und das, was sie ankündigt; das berühmte erste Mal, Sex zu dritt oder zwischen Mädchen: Die zehn erotischen Geschichten machen Spaß, machen an, machen Mut, die eigene Lust zu entdecken und zum eigenen Körper zu stehen. Zehn bekannte, zum Teil preisgekrönte schwedische Autorinnen und Autoren schreiben von der Liebe und zeigen Jugendlichen, wie leidenschaftlich Sexualität jenseits der Anonymität des Internets sein kann.

Mein Meinung:

Verdammt heiß sind die 10 Kurzgeschichten nicht alle, aber alle haben eins Gemeinsam, neue Erfahrungen.

Ich weiß gar nicht so recht wie ich dieses Buch rezensieren soll ohne nicht auf jede Geschichte einzugehen und viel vorwegzunehmen. Die Autoren haben alle nur recht kurze Einblicke gewährt und mit viel Liebe, Erotik und Neuentdeckungen kleine aber Feine Storys erschaffen.
Ob es die gleichgeschlechtliche Liebe ist oder die liebe zu einer älteren Frau oder aber die unerreichbare Liebe. Die meisten Geschichten gehen über die erste Liebe oder die ersten Erfahrungen, ich schätze mal das die Protagonisten so zwischen 14 und 19 sind. Eine Geschichte war sehr befremdlich, die andere hätte selber aus den Leben sein können.

Für Zwischendurch ist diese Buch schon zu empfehlen. Doch wer auf heiße Storys scharf ist, wird hier wenig Freude haben. Meist hört es auf bevor es erst anfängt. Auch sehe ich das Buch eher als Buch für jugendliche die erst erkunden wo sie hin wollen.
Trotz allem hat das Buch mich unterhalten, es war nur eine Geschichte die mir gar nicht gefallen hat. Von daher gibt es 4 Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.