Seelenchronik 1 – Verlorene Seele

patricia-jankowski-verlorene-seeleAutor: Patricia Jankowski
Seiten: 286 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Sterne:
hier bestellbar

Klapptext:
Ist Liebe auf ein Geschlecht fixiert?
Oder betrifft sie vielmehr ein Wesen, eine Seele, ein Herz, in das man sich verliebt?
Gabe sieht sich mit dieser Frage konfrontiert, als er den Vampir Corbin trifft. Er bekommt Zugang zu dessen Vergangenheit nur durch einen tiefen Blick in dessen Augen.
Ist es das, was Gabe immer wieder zu Corbin treibt? Oder eine Anziehung, die ihn vollkommen verwirrt?
Zu allem Überfluß hütet Corbin auch noch ein Geheimnis, das sowohl ihm als auch den Sterblichen in seiner Nähe zum Verhängnis werden kann.

Meinung:
Mein erster Gay Dark Mystic Fantasy. Erst war ich mir nicht sicher ob ich mich für die Leserunde bewerben sollte, aber die Leseprobe hat mich dann doch überzeugt gehabt und ich habs auch nicht bereut.

Mich hat das Buch sehr schnell begeistert, ein Vampir mit Seele und Menschliche Freunde, das konnte mir doch nur gefallen ^^
Man wird von der Autorin einfach in die Story „geschmissen“ den man landet sozusagen mit Famke im Auto, welches gerade seinen Geist aufgegeben hat, bis ein Mann auftaucht welche sie dann nach Hause bringt. Famke ist eine junge Frau die nach einer gescheiterten Beziehung wieder zurück in ihre Heimat Ostfriesland zieht, wo auch ihr Bruder Gabe und seine Freundin leben.

Famke ist so angetan von den fremden Corbin, da kommt die Journalistin in ihr durch, dass sie ihn in seinen Anwesen besuchen geht. Obwohl sie ihn nicht antrifft betritt sie sein Haus und schnüffelt ein wenig rum und findet Corbin im Keller wieder.
Doch statt sich nun von diesen seltsamen Mann fern zu halten, sucht sie den Kontakt und will eine Freundschaft aufbauen.
Auch ihr Bruder wird in den Bann von Corbin gezogen und die drei verbringen viele Nächte zusammen und werden gute Freunde. Sie erfahren das Corbin ein Vampir ist, aber ein besonderer, den er hat eine Seele. Gabe bekommt direkt einen Draht zu Corbin und sträubt sich anfangs gegen die Anziehung, er stehe ja nicht auf Männern, aber gibt sich irgendwann Corbin doch hin und dann wendet sich das Blatt und ein Kampf beginnt.
Doch lest selber! Es lohnt sich und ich bin schon echt gespannt auf den 2 und 3 Teil der Story (ich hoffe ja ich werde bei der Leserunde ausgelost ^^)
Ich muss einfach wissen wie es mit den drein weitergeht, ob meine Vermutungen richtig sind. Den die Autorin hat es sehr gut verstanden einen Cliffhanger einzubauen und so die Spannung und Vorfreude für das nächste Buch aufzubauen. Allgemein ist die Story sehr vielseitig und spannend. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und war sichtlich enttäuscht als ich merkte das ich nur noch ein paar Seiten vor mir habe und wohl doch nicht mehr erfahren werde was es mit den ganzen auf sich hat.
Und keine Angst, der Gay-Aspekt ist nicht Hauptbestandteil der Story! Es ist eher ein Nebenprodukt.

Das Cover:
Das Cover ist sehr mystisch und ansprechend, der Nackte Oberkörper eines Gut gebauten Mannes eben. Aber auch die Farbgebung, der strahlende Mond im Hintergrund und alles macht das Cover ansehnlich und passt einfach gut zur Mystischen Welt der Geschichte.

Die Autorin:
Patricia Jankowski wurde 1973 geboren und ist gelernte Buchhalterin. Sie lebt mit ihren Mann und ihren beiden Söhnen am Südrand der Lüneburger Heide. Die erste eigene Geschichte hat sie mit 12 Jahren auf eine alte mechanische Schreibmaschine getippt, danach folgten einige Ruhejahre und etwa 10 Jahr später fing sie das schreiben wieder an. Leider musste sie sich von den Verlag trennen und veröffentlichte ihre Trilogie dann selber als eBook und Print. Mittlerweile erschien auch ihre Bücher „Der letzte Krieg der Engel“ und „Fortunate Sun“

Weitere Bände:
Seelenchronik 1 – Verlorene Seele
Seelenchronik 2 – Seelenfänger
Seelenchronik 3 – Seelenqual


3 Kommentare zu Seelenchronik 1 – Verlorene Seele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass du Cookies verwendest.. Mehr Informationen

Auf dieser Website werden Cookies benutzt um dir ein möglichst angenehmes surfen zu bereiten. Cookies speichern Informationen zu deinem letzten Besuch, deine bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen. So das du dich auf der Website schnell zurechtfindest und die Benutzerfreundlichkeit steigt. Möchtest du keine Cookies verwenden, klicke auf das X und stelle auch deinen Browser dementsprechend ein! Ansonsten einfach auf OK klicken, damit erklärst du dich damit einverstanden Was sind Cookies? https://www.google.com/policies/technologies/cookies/

x