Die Zauberblume von Marina Eberling

Die Zauberblume Book Cover Die Zauberblume
Marina Eberling
Märchen
Comic-Culture-Verlag
Hardcover
48 Seiten

Klappentext

Es war einmal ein Mädchen namens Lifah. Zusammen mit ihrem kleinen Bruder Eriol und ihrem Vater lebte sie in einem kleinen Dorf, nahe eines kleinen Waldes. Lifah und ihr Bruder Eriol haben seit Kurzem eine neue Mutter, die eine Tochter mit in die Ehe gebracht hat. Sie verwöhnt sie und schikaniert die beiden Kinder ihres Ehemannes. Eines Tages beschließen die Stiefmutter und ihre Tochter, Lifah und den kleinen Eriol loszuwerden und schmieden einen Plan. In dem Wald, nahe des Dorfes gibt es einen Hügel voller giftiger Dornen, an denen sich Eriol stechen soll. Die Stieftochter führt den Plan durch, wodurch für Lifah ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Wird sie ihren Bruder retten können?

Meinung

Die Zauberblume von Marina Eberling ist ein ganz besonderes Buch für mich, denn ich kenne die Autorin schon mehrere Jahre und zähle sie zu meinen guten Freunden. Doch nicht nur deswegen hat sie von mir die volle Punktzahl bekommen, sondern für ihre Leistung.

Lifah kämpft sich durch die Geschichte um ihren kleinen Bruder Eriol zu retten. Eine liebevolle Bilderbuchgeschichte die erst durch die tollen Zeichnungen von Marina zum Leben erweckt wird. Das Buch eignet sich vor allem zum Vorlesen, da man gemeinsam auf den tollen Illustrationen allerlei entdecken kann. Sie sind kindgerecht  & fantasievoll und bei einen Format von DinA4 auch schön groß.

Mich und meinen Sohn hat die Geschichte richtig verzaubert und mitgerissen, gemeinsam bangten wir mit Lifah, ob sie es auch wirklich schafft ihren kleinen Bruder zu retten.

Ein schönes Märchenbuch für Groß und Klein

Autorin von „Die Zauberblume“

Marina Eberling ist 1985 in Belowo (Russland, Sibirien) geboren und kam mit 8 Jahren dann nach Deutschland. Seit dem lebt sie in Hamburg. Nach Schule, Job und Studium ist sie nun Game Artist, Kinderbuchautorin und Illustratorin und Inhaberin des Webshops Yumkeks.de. Im Internet ist sie als Yumkeks bekannt (früher mal Yume²) und ein sehr liebenswürdige, zielstrebige und ehrgeizig junge Frau.


2 Kommentare zu Die Zauberblume von Marina Eberling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass du Cookies verwendest.. Mehr Informationen

Auf dieser Website werden Cookies benutzt um dir ein möglichst angenehmes surfen zu bereiten. Cookies speichern Informationen zu deinem letzten Besuch, deine bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen. So das du dich auf der Website schnell zurechtfindest und die Benutzerfreundlichkeit steigt. Möchtest du keine Cookies verwenden, klicke auf das X und stelle auch deinen Browser dementsprechend ein! Ansonsten einfach auf OK klicken, damit erklärst du dich damit einverstanden Was sind Cookies? https://www.google.com/policies/technologies/cookies/

x