Lasse von Katrin Bongard

cover_lasse_sh_mAutor: Katrin Bongard
Seiten: 256 Seiten
Verlag:  RedBug Books
Sterne: 
hier bestellbar

Klapptext:

Ein trauriger Prinz, ein rockiges Aschenputtel, eifersüchtige Exfreundinnen. Ein Film-Märchen.

Filmstar, Partygänger, Kiffer. Lasse hat viele Etiketten, aber es kümmert ihn wenig. Bis er auf ein unbekanntes Mädchen trifft und sich sofort verliebt. Für sie will er anders sein, sich öffnen, Schwäche zeigen. Aber sein altes Image verfolgt ihn und droht nicht nur seine Karriere, sondern auch seine neue Liebe zu zerstören.
Im zweiten Teil der Film.Love.Story kommt Lasse zu Wort und schildert seine Sicht der ersten Begegnung mit Moon und ihrer Wiederbegegnung an einem Filmset.

Meinung:
Wie auch Flying Moon gefällt mir das Buch Lasse sehr. Endlich mal ein paar Infos über den Jungen Mann. Warum er so handelt, warum er so ist, wie er ist. Ich finde immer noch wunderbar wie sich Katrin Bongard in die Gedankenwelt der Männerwelt versetzen kann, den schon in Radio Gaga schrieb sie aus sich eines jungen Teenagers.
Die Story ist nicht neu für mich, da ich ja FM schon gelesen habe, jedoch kann man Lasse auch als erstes lesen und danach erst zu FM wechseln, da beides eigenständige Geschichten sind. Was sehr hervorsticht ist jedoch das beide Bücher sehr gut wie Zahnräder ineinander arbeiten, man hatte kein Gefühl von Wiederholungen. Einzig gab es einen klitzekleinen Fehler zu Anfang der mir sofort auf viel xD In einen Buch trägt er einen Hugo Boss Anzug im anderen aber Armani *fg* aber das kann passieren.
Auch finde ich die Hintergrund Geschichte die parallel Passiert sehr Interessant. Lasse ist ein so verletzlicher und gefühlsvoller junger Mann, das man ihn einfach nur ins Herz schließen kann.
Zur Story selber, Lasse hat Moon auf einer Party kennengelernt, sie erkannte ihn nicht als den „TeenieStar“ was ihn schnell faszinierte. Da sie jedoch noch minderjährig war und ihr Vater ein Drehbuchautor in höheren Kreisen, wurde Lasse verboten sich Moon zu nähern, obwohl er sich wohl sofort in sie verliebte und sein Macho Image ablegen wollte. Als Lasse mitbekomme hat das Moon in den Fim mitspielen soll, den er abgeleht hat, sagte er doch zu, er musste sie einfach wieder sehen. Jedoch war ihr Vater der Autor, so rechnete er mit Ärger. Wie es dann am Set weitergeht, tja, dafür müsst ihr Lasse und Flying Moon lesen ;)

In diesen Buch erfährt man wenig vom Set, aber Lasse ist eben ein Alter Hase, er erzählt uns Lesern eben nur das was IHM wichtig scheint, anders Moon, daher lest beide Bücher! Es lohnt sich auf jeden Fall. Ich bin schon sehr auf die weiteren Bände gespannt, es wird auf jedenfall noch 3 geben. Katrin hatte dies schon bei Amazone in der beschreibung angekündigt und zwar wird es wie folgt geplant:
Film.Love.Story 1: Flying Moon (POV Moon – ais Moons Sicht)
Film.Love.Story 2: Lasse (POV Lasses)
Film.Love.Story 3: Day For Night (POV Lasses) Frühjahr/Sommer 2014
Film.Love.Story 4: Moon (POV Moon)
Film.Love.Story 5: n.n. (POV Lasse & Moon)

Auf 5 bin ich sehr sehr gespannt, da beide POV´s in einen Buch sind, Respekt vor dieser Arbeit!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass du Cookies verwendest.. Mehr Informationen

Auf dieser Website werden Cookies benutzt um dir ein möglichst angenehmes surfen zu bereiten. Cookies speichern Informationen zu deinem letzten Besuch, deine bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen. So das du dich auf der Website schnell zurechtfindest und die Benutzerfreundlichkeit steigt. Möchtest du keine Cookies verwenden, klicke auf das X und stelle auch deinen Browser dementsprechend ein! Ansonsten einfach auf OK klicken, damit erklärst du dich damit einverstanden Was sind Cookies? https://www.google.com/policies/technologies/cookies/

x