Armada – Nur du kannst die Erde retten von Ernest Cline

Armada - Nur du kannst die Erde retten
Kategorien:
Verlag:
Published: 2015
Zack Lightman ist ein Träumer und Geek. Seine Freizeit verbringt er am liebsten vor dem Computer, und richtig gut ist er nur in ›Armada‹, einem Virtual-Reality-Shooter, in dem eine außerirdische Spezies versucht, die Erde zu erobern. Damit ähnelt sein Leben dem zahlreicher anderer Gamer. Bis eines Tages ein echtes Alien-Raumschiff über seiner Heimatstadt auftaucht – und aus dem Computerspiel bitterer Ernst wird. Denn als sich die ersten Wellen außerirdischer Raumschiffe ankündigen, sind es allein die…

Wie ich feststellen musste gab es bei Armada viele Parralellen zum Roman "Ready Player One". Den Roman merkt man an, das Ernest Cline ein waschechter Nerd ist, der eben gerne Bücher über Nerds und für Nerds schreibt. Sein spezieller Fokus liegt auch hier wieder auf Games und Filme der 80er Jahre.

Im Buch geht es um den Protagonist Zack Lightman, aus dessen Sichtweise die ganze Handlug erzählt wird. Leider wird die Handlung sehr in die Länge gezogen, so das ich echt Mühe hatte, dass Buch auch zu beenden. Man baute keine wirkliche Bindung zu den Charaktären auf, die Tode lassen einen kalt.

Ich hatte das Gefühl, dass das Ende einfach schnell dahin geschrieben wurde, es kam sehr aprupt und wurde nur sehr kurz behandelt, als hätte Ernest Cline nur wenige Seiten übergehabt und durfte diese nicht Überschreiten. Leider hatte die Story keine Spannung und bot mir wenige Überraschungen. Durch RPO hab ich mehr erwartet.

Ernest Cline

Ernest Cline ist Roman- und Drehbuchautor, Vater und Vollzeit-Geek. Sein erstes Buch ›Ready Player One‹ galt sofort als Klassiker und war einer der erfolgreichsten Science-Fiction-Romane der letzten Jahre. Heute lebt er mit seiner Familie und einem zeitreisenden DeLorean in Austin, Texas.

Hits: 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.