Sonntagszeilen

Gelesen

Wie geplant habe ich „Morgen lieb ich dich für immer“ beendet und das Buch war echt toll. Danach habe ich mit „SnowFyre – Elfe aus Eis“ angefangen, doch bei dem schönen Wetter war mir das irgendwie zu wider ein Buch über Eis zu lesen XD Hallo? wir hatten teils 25 Grad :D Also habe ich mit dem neuen Diamanten „Fallen Princess – Die wahre Geschichte von König Drosselbart“ angefangen. Ich mag den König Drosselbart jetzt schon, bin echt gespannt wie es weiter geht.

»Oftmals wünschte ich, ich wäre keine Prinzessin, denn dann läge nicht die Last eines ganzen Volkes auf meinen Schultern.«

Isabellas Leben ist das einer wahren Märchenprinzessin. Ihr Reichtum und ihre Schönheit locken die angesehensten Männer in Scharen in ihre Nähe. Ob Prinzen oder hochrangige Kaufleute, ein jeder will um ihre Hand anhalten. Doch Isabella ist wählerisch und keiner ist ihr gut genug. Einen nach dem anderen stößt sie vor den Kopf, bis ihrem Vater eines Tages der Kragen platzt und er sie zur Strafe dem nächstbesten Mann übergibt, der sie haben will. So wird Isabella plötzlich die Frau eines ruppigen Bettlers, der ihr nichts zu bieten hat als eine armselige Hütte und ein hartes Leben. Jedoch steckt weit mehr hinter dem Mann, der sich als Einziger nicht von ihr herumkommandieren lässt…

Gedanken

„Morgen lieb ich dich für immer“ hat mich erst Mal nicht losgelassen. das Ende war echt heftig und ich hab viel geweint. Jedoch hat das Buch ein gutes Ende, nichts, wo ich sagen würde, ich brauch einen zweiten Teil! Das gefiel mir sehr.

Wie schon erwähnt habe ich dann mit „SnowFyre – Elfe aus Eis“ angefangen, jedoch wurde hier das Wetter so schön, dass mir die frostige Art von Fyre irgendwie gerade als unpassend erschien. Zwar ritt sie gerade zum Sommerhof, wo es bestimmt viel wärmer war, als in ihrer Heimat den Winterhof, aber egal. Das Buch bekommt noch seine Zeit :P Dafür habe ich mit „Fallen Princess – Die wahre Geschichte von König Drosselbart“ angefangen. Bis jetzt gefällt es mir sehr gut. Prinz Alessandro ist mir schon jetzt sehr sympathisch und ich bin gespannt wie er Isabella bändigt.

Geplant

Geplant ist es, Fallen Princess zu beenden, vielleicht auch noch SnowFyre. Dazu möchte ich mich noch hier auf Buchmagie wieder mehr einbringen. Zwei Rezensionen gingen schon online, weitere sollen diese Woche folgen. Auch überlege ich, wie ich das neue Layout gestalte. Auch konnte ich für die Familien mit 5-7 Jährige ein kleines Gewinnspiel ans Land ziehen. Auf Instagram hatte ich schon gepostet, wer das Gewinnspiel sponsert, nämlich der liebe Carlsen Verlag! Sei gespannt :D

Gefunden

Diese Woche gab es viele Messeberichte zu lesen. Die Leipziger Buchmesse war vorbei und sämtliche anwesenden blogger berichteten fleißig. Dazu gab es für und Diamond- und Impress-Blogger die Newsletter für den Monat April. hach es gibt so viele tolle Bücher :D
Ansonsten wunder von Manjas Buchregal die Blogtour zu „Ein Jahr zum Leben“ von Emilia Fuchs angekündigt. Schau vorbei, den es gibt sicherlich tolles über das Buch zu erfahren und natürlich auch etwas zu gewinnen. Auch Letannas Bücherblog gibt es auch wieder etwas zu gewinnen.

Luca & Allegra 2 – Küsse keinen Capulet von Stefanie Hasse

Küsse keine Capulet Book Cover Küsse keine Capulet
Luca & Allegra 2
Stefanie Hasse
Engel, Fantasy, Liebe, Romantik, Adaption
Impress / Carlsen Verlag
4. August 2016
Taschenbuch, E-Book
288

Klappentext

**Romeo & Juliet always live...**

Heimliche Küsse, hastig geschriebene Liebesbriefchen und herzerweichende Balkonserenaden kennt Allegra höchstens aus Shakespeares Dramen, aber in der Realität ist ihr so etwas noch nie passiert. Schon merkwürdig, wenn man tagein tagaus in einem italienischen Restaurant bedient, von unzähligen Männern angesprochen wird und sich trotzdem niemals verliebt hat. Erst als ein attraktiver Neuer den Aushilfsjob im Restaurant annimmt und auch noch ihre Liebe zu »Romeo und Julia« teilt, beginnt sich eine Erinnerung in ihr zu regen, an Gefühle, die sie doch niemals hatte, und an einen Mann, den sie doch niemals kannte. Einen Mann mit eisblauen Augen, mit dem sie einst ein magisches Schicksal verband...

Meine Meinung zu „Küsse keinen Capulet“

Endlich ging es weiter mit Luca Capulet & Allegra Montague.[Achtung, es ist der zweite Teil! Es kann zu Spoilern des ersten Teils kommen!]

Alles auf Anfang, nachdem Luca & Allegra keinen anderen Ausweg im ersten Teil gesehen haben, geht die Geschichte diesmal jedoch nicht ganz so tödlich aus, wie bei Romeo & Julia. Allegra hat den Fluch der Venus gebrochen und durch eine List es nicht rechtzeitig zu Luca geschafft, daher haben beide eine zweite Chance fürs Leben bekommen. Doch nun liegt es an Luca zu beweisen, dass Allegra ihn liebt egal was passiert.

Alles wäre so einfach, wenn Allegra sich nur erinnern könnte. So mischt sich der Dunkle wieder ein und das nimmt kein gutes Ende. Bis dahin war die Geschichte für mich nicht so spannend, klar wollte ich, dass Luca und Allegra sich endlich wieder finden, jedoch konnte ich einfach nicht verstehen, dass Allegra sich so gar nicht erinnert, bzw die anderen. Den ihr richtiger Bruder war noch immer mit ihrer besten Freundin zusammen XD Egal. Als dann das Unglück geschah und Allegra ihre Erinnerungen wieder bekommen hatte, nahm die Geschichte für mich an Spannung zu. Jetzt lag es wieder an ihr, ihre große Liebe zu finden und zu retten. Gemeinsam mit Allegra ging es in die Welt der Unterwelt und Götter <3

Diesen Teil der Geschichte habe ich richtig geliebt. Ich mag Geschichten rund um die Götter. So zog ich die Story auf wie ein Schwamm. Stefanie Hasse hat nicht zu viel versprochen, es wurde fantastisch und hat für mich erstaunlicher weise einen Fantasy Touch bekommen. Ihr Schreibstil ist einfach toll, flüssig und mitreißend.

 

Fazit

Mir hat das Buch wirklich sehr gut gefallen, das Finale war abgerundet. Ich konnte mir erst nicht vorstellen wie diese tragische Geschichte doch noch gut enden könnte, aber ich wurde mit eine fantasiereiche Geschichte belohnt. Die Götterwelt und Unterwelt war so toll erklärt, dass man das Gefühl hatte dort zu sein. Es war ein richtiges Lesevergnügen, daher gibt es von mir auch die volle Sternenzahl.

 

Danke an Impress für das Rezensionsexemplar

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass du Cookies verwendest.. Mehr Informationen

Auf dieser Website werden Cookies benutzt um dir ein möglichst angenehmes surfen zu bereiten. Cookies speichern Informationen zu deinem letzten Besuch, deine bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen. So das du dich auf der Website schnell zurechtfindest und die Benutzerfreundlichkeit steigt. Möchtest du keine Cookies verwenden, klicke auf das X und stelle auch deinen Browser dementsprechend ein! Ansonsten einfach auf OK klicken, damit erklärst du dich damit einverstanden Was sind Cookies? https://www.google.com/policies/technologies/cookies/

x