[Blogtour] Herzklopfen in Nimmerland + Gewinnspiel

12795283_538311479675516_3631181054688528423_nIch hatte ja versprochen, dass ich dich nach Nimmerland entführen werde. Und nun ist es endlich soweit. Heute stelle ich dir die Protagonisten der Nimmerland-Saga von Anna Katmore vor. Angel, Jamie und Peter Pan stehen mir hoffentlich gleich Rede und Antwort und erzählen ein wenig von ihren Abenteuern.

Hallo ihr drei! Schön, dass ihr mal aus Nimmerland rausgefunden habt und heute hier seid.

Hook tippt sich zum Gruß mit dem Finger an die Krempe seines weiten Piratenhutes. Angel winkt und grinst. Und Peter schwebt im Schneidersitz über dem Sofa und blickt verschmitzt auf mich herab. Na schön, dann setz ich mich einfach mal mitten rein.

Sagt mal, woher genau kommt ihr und wie alt seid ihr überhaupt?

Angel: Also ich bin ganz offiziell erst 17 und komme aus einem kleinen Vorstadtbezirk von London. Völlig unspektakulär und langweilig.

Peter Pan: *sinkt herab und zupft Angel leicht an den Haaren* Da ist Nimmerland doch viel aufregender, nicht war Erdenmädchen?

Hook: Hau ab, Schwachkopf. *drückt einen lachenden Peter im Schwebeflug weg und legt seinen Arm besitzergreifend um Angel* Also, der Vogel dahinten ist fünfzehn und ich war neunzehn, als diese blöde Sache mit der Zeit passiert ist. Wie viele Jahre das jetzt her ist, weiß ich gar nicht mehr. *dreht sich zu Peter* Hast du mitgezählt?

Peter Pan: *schüttelt den Kopf* Aber an die hundert werden es bestimmt schon sein.

Oh Mann, das grenzt ja fast schon an einer Ewigkeit. Angel, wie hast du die beiden Jungs eigentlich kennengelernt?

Angel: Ja, das war schon witzig. Grad noch lehne ich mich übers Geländer draußen auf meinem Balkon bei mir zu Hause, und im nächsten Moment falle ich direkt ins Nimmerland. Gott sei Dank hat mich Peter aufgefangen, sonst wäre von mir wohl nicht mehr viel übrig geblieben. Und Jamie …? Tja, das war irgendwie weniger witzig. Ich kann mich noch gut erinnern, dass er und Smee mich über die Planke schicken wollten. *wirft Hook einen versucht finsteren Blick zu, der aber so gar nicht finster rüberkommt*

Hook: *erwidert den Blick mit einem neckischen Lächeln*

Über die Planke? Wie bist du denn da gelandet?

Angel: Oh, das war übel. Die Jungs wollten mich dazu zwingen, Peters Versteck zu verraten. *blickt hoch zu Peter Pan* Was ich nicht getan habe! Und für mein Schweigen, sollte ich Haifischfutter werden.

Hook: *drückt Angel einen Kuss auf die Stirn* Also, ich weiß gar nicht, was du hast, Engelchen. Wenn ich mich an unser erstes Treffen erinnere, dann kommt mir da nicht die Planke sondern ein Apfel in den Sinn. *zwinkert ihr zu*

Angel: Ja, der auch. *verdreht verspielt die Augen* Aber die Planke war trotzdem da. Und du und Smee, ihr wart zwei richtige Fieslinge.

Hook: Ich hab’s dir schon mal gesagt. *lacht leise* Das Wort heißt Pirat.

Halt, Moment mal. Jetzt will ich es genau wissen! Was war da mit dem Apfel?

Angel: Er hat ihn mir gestohlen.

Hook: Hab ich gar nicht!

Angel: Hast du wohl! Ich bin ihm durch den halben Hafen nachgehetzt, schon völlig am Verhungern, und du hast ihn mir einfach vor der Nase weggeschnappt.

Hook: Der Apfel rollte schnurstracks auf mich zu. Ist doch klar, dass ich mir den dann nehme. Und außerdem hab ich ihn dir zurückgegeben.

Angel: Siehst du? Dann gibst du also zu, dass du ihn mir gestohlen hast!

Hook: Ich bin ein Pirat. *schmunzelt* Nach Dingen zu fragen, liegt mir eben nicht im Blut. *nimmt seinen Hut ab und setzt ihn Angel auf den Kopf*

Peter, du machst mich mit deiner Fliegerei ganz nervös. Setzt dich doch bitte mal zu uns.

Peter Pan: *sinkt trotzig auf die Armlehne der Couch nieder und stützt sein Kinn in seine Hand*

Wo war ich jetzt? Ach ja, Pirat … Jamie … ich hoffe ich darf dich so nennen? Warum wurdest du eigentlich Pirat?

Hook: Unter den Landratten hab ich mich noch nie wohlgefühlt und dann ist mir auch die Jolly Roger praktisch noch in den Schoß gefallen. Für mich stand schon sehr früh fest, dass ich später mal in die Fußstapfen meines Vaters treten würde.

Ich glaube, ein anderes Leben würde auch nicht zu dir passen. *blicke hinter Jamie und Angel zu Peter auf der Couchlehne* Peter, du bist so still geworden. Langweilen wir dich?

Peter Pan: *grinst zurück* Nur ein ganz kleines bisschen.

Na gut, dann erzähl uns doch mal etwas über dich. Was treibst du denn so den lieben langen Tag in Nimmerland?

Peter Pan: Ach, das gibt es Vieles. Die kleine Elfe, die Jungs und ich finden immer etwas, womit wir uns die Zeit vertreiben. Meistens spielen wir Wölfe und Indianer. *blickt spitzbübisch zu Jamie* Oder wir ärgern den Stockfisch und seine Mannschaft ein wenig. Ihren Schatz haben wir ja schon. Als nächstes holen wir uns die Jolly Roger.

Hook: *lacht schallend* Davon träumst du, Verlorener Junge.

Ihr zwei scheint euch ja wirklich gern zu haben. *muss über so viel Liebe zwischen den beiden schmunzeln* So gern ich euch auch noch weiter auf den Zahn fühlen würde, aber leider warten schon Rotkäppchen und Alice auf mich. Ich hab den beiden einen Mädelsabend versprochen. Aber Angel, du kannst dich uns gerne anschließen, wenn du möchtest.

Angel: *schüttelt grinsend den Kopf* Tut mir leid, ich muss passen. Jamie hat vorhin versprochen, dass ich die Jolly Roger zurück nach Nimmerland steuern darf. So eine Gelegenheit kann ich mir unmöglich entgehen lassen.

Das kann ich verstehen. Dann wünsch ich euch einen guten Flug über die Stadt. Und ich hoffe, wir sehen uns mal wieder.

Nachdem sich die drei verabschiedet habe, Peter Pan durchs Fenster abschwirrt und Jamie und Angel sich auf den Weg zu ihrem Schiff machen, räume ich noch das Interviewzimmer auf. Und—hoppla—da liegt doch etwas auf der Couch. Ein eBook.

„Herzklopfen in Nimmerland“

Das haben sicher die drei als Geschenk dagelassen. Tja, ich hab das Buch schon gelesen, aber vielleicht möchtest du es ja bei einer kleinen Verlosung gewinnen?

Das Gewinnspiel

Du musst mir nur erzählen was du in Nimmerland anstellen würdest. Ich glaube jeder kennt die Geschichte um Peter Pan, also erzähl mir in den Kommentaren, was du dort erleben möchtest, wen du treffen möchtest.

Der Gewinn

51uGwktdITL

1 x das eBook Herzklopfen in Nimmerland von Anna Katmore

Teilnahmebedingungen

  • Es zählen nur Kommentare die bis zum 31.3.2016 23:59 eingehen
  • Gewinnspielteilnahme ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten
  • Versand per E-Mail in Wunschformat
  • Adressermittlung erfolgt nur für das Gewinnspiel, die Adressen werden danach wieder gelöscht
  • Der Gewinner hat nach der Bekanntgabe bis zum 07.04.2016 Zeit sich zu melden (sollte sich ein Gewinner nicht melden, wird neu ausgelost)
  • der Rechtsweg ist ausgeschlossen, es erfolgt keine Barauszahlung des Gewinns

Weitere Stationen

 

Eine zauberhafte Reise 1 – Herzklopfen in Nimmerland von Anna Katmore

Herzklopfen in Nimmerland Book Cover Herzklopfen in Nimmerland
Eine zauberhafte Reise 1
Anna Katmore
Fantasy, Märchen, Jugendbuch
Selfpublisher
3. März 2015
Taschenbuch, eBook
415 Seiten

Klapptext

Seltsame Dinge passieren in Nimmerland …

Obwohl Angelina McFarland Märchen über alles liebt, hätte sie sich nie träumen lassen, selbst einmal mitten in eins hineinzufallen. Wortwörtlich! Aber wer ist dieser fliegende Junge namens Peter, der sie aufgefangen hat? Und warum will er nicht erwachsen werden?

Auf der verzweifelten Suche nach einem Weg von dieser verwunschenen Insel herunter, läuft Angelina geradewegs in die Arme eines skrupellosen Piraten. Hook entführt sie auf sein Schiff, die Jolly Roger, wo er sie als Druckmittel gegen Peter Pan gefangen hält.

Doch ist Hook wirklich so herzlos, wie alle sagen? Je mehr Zeit Angelina mit dem Captain verbringt, umso mehr beginnt sie daran zu zweifeln. Die Gefühle, die sie für ihn entwickelt, sind ebenso intensiv wie schockierend, und bald schon kann sie an nichts anderes mehr denken, als an ihren verstohlenen Kuss unter den Sternen.

Als die Tage vergehen, ist eine Fahrkarte nach London das Einzige, was sie noch an ihr altes Zuhause und daran erinnert, warum sie die Suche nach einem Weg zurück keinesfalls aufgeben darf.

Oder ist es am Ende vielleicht doch die bessere Entscheidung, für immer in Nimmerland zu bleiben?

Fasst einen fröhlichen Gedanken und folgt Angel in ein Abenteuer, das euch garantiert den Atem raubt, und über das ihr noch lange über die letzte Seite hinaus nachdenken und schmunzeln werdet …

Meine Meinung

Ich liebe Peter Pan, ich wollte auch immer, das er mich Abholt und nach Nimmerland entführt. Doch das man dort Vergisst, hat mir Angst gemacht. Auch in Herzklopfen in Nimmerland, entführt uns die Autorin Anna Katmore in die Welt von Peter Pan und Kapitän Hook.

Doch anders als sonst hat nicht Peter mein Herz erobert, nein es war James Hook oder einfach nur Jamie <3 Die Geschichte um Hook und Pan haben mir sehr gefallen, auch wenn sie etwas vom Disney abweicht, ein Vergleich zum Original kann ich nicht ziehen, da ich nur die Disney-Variante kenne (ich werds nun aber wohl doch mal lesen :D) Und es gefällt mir sehr sehr gut. Vor allem das Hook noch Jung ist und ganz ehrlich? Irgendwie würde es auch als Vorgeschichte passen. Wer weiß?

Das Buch wird aus zwei Perspektiven geschrieben, einmal aus der Sicht der Hauptprotagonisten Angel. Sie ist ein 17. Jähriges Mädchen, das ihre zwei 5 Jährigen Zwillingsschwestern über alles liebt. Die drei leben im sogenannten Goldenen Käfig. Es muss getan werden, was die Eltern sagen, um die Etikette zu waren. Egal ob Angel lieber Jeans trägt, das darf sie nur im Haus, wenn kein anderer sie sieht. Und so freut sie sich immer auf die Abende, wo sie Babysitten darf und entführt ihre kleinen Schwestern mit Geschichten in andere Welten unter anderen in die Welt von Peter Pan. Bis es zu einen kleinen Unglück kommt. Doch für sie ist es ein großes Abenteuer, denn sie landet in Nimmerland, der Welt, wo keiner älter wird, die Welt in der man seine Vergangenheit vergisst, die Welt der verlorenen Jungs, Peter Pan und des schrecklichen Piraten Hook.

Und genau aus seiner Perspektive erfahren wir auch einiges. Den Hook ist auch manchmal einfach nur Jamie, statt Kapitän und Pirat. Und einfach nur Jamie lockt Angel hervor.

Eine tolle Geschichte beginnt und sie hat so viele liebevolle Details. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und habe auch gleich mit Teil Zwei „Die Rache des Pan“ weiter gemacht, denn ich muss wissen, wie es mit Angel, Jamie und Peter weiter geht.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass du Cookies verwendest.. Mehr Informationen

Auf dieser Website werden Cookies benutzt um dir ein möglichst angenehmes surfen zu bereiten. Cookies speichern Informationen zu deinem letzten Besuch, deine bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen. So das du dich auf der Website schnell zurechtfindest und die Benutzerfreundlichkeit steigt. Möchtest du keine Cookies verwenden, klicke auf das X und stelle auch deinen Browser dementsprechend ein! Ansonsten einfach auf OK klicken, damit erklärst du dich damit einverstanden Was sind Cookies? https://www.google.com/policies/technologies/cookies/

x