Monatsrückblick – Januar und Februar 2015

Heute gibt es dann mal Januar und Februar als Monats Rückblick. Ich habe einfach vergessen den für Januar zu machen 😀 Der Januar fing echt gut an, im Februar hatte ich eine Lese Flaute und ich kam in einige Bücher einfach nicht rein :/ Daher hab ich After Passion vorgezogen und einfach mal einen Genrenwechsel vorzunehmen und sehe da, die Leselust war wieder da 😀 Insgesamt habe ich 2000 Seiten ca gelesen, guter Schnitt für 2 Monate 😀

Gelesen in Januar und Februar:

  1. Obsidian: Daemon & Katy Die erste Begegnung von Jennifer L. Armentrout
  2. Onyx: Schattenschimmer von Jennifer L. Armentrout
  3. Obsidian: Schattendunkel von Jennifer L. Armentrou
  4. Lavendelmond von Mella Doumont
  5. Conscious Decision: Sechs Jahre ohne Dich von Ashley Kingston
  6. After Passion von Anna Tood
  7. Kiss of Fay – Das Geheimnis der Feentochter 2 von Maria M. Lacroix

 

Neuzugänge Januar und Februar:

  1. Wir wollen nichts, wir wollten alles (Rezensionsbuch)
  2. Lavendelmond (Beta-Version + Endversion von der Autorin)
  3. Conscious Decision: Sechs Jahre ohne Dich (Beta-Version von der Autorin, Endversion gekauft)
  4. Kiss of Fay – Das Geheimnis der Feentochter 2 (Rezensionsbuch)
  5. Burning – Identität: Band I (gekauft)
  6. Conscious Decision: Sechs Jahre ohne Dich (gekauft)
  7. Sternenrot: Im Sommer (gekauft)
  8. Sternentochter (gekauft)
  9. Das Schicksal der Sternentochter (gekauft)
  10. Sommer der Träume (gekauft)
  11. Ein Schottischer Sommer (gekauft)
  12. Schottische Engel (gekauft)
  13. After Passion (gekauft)
  14. Obsidian: Daemon & Katy Die erste Begegnung (gekauft)
  15. Onyx: Schattenschimmer (gekauft)
  16. Obsidian: Schattendunkel (gekauft)
  17. 18 eBooks die es bei Amazon kostenlos gab

Unendliche Wunschliste

Kennst du das auch? Ständig landen Bücher auf der Wunschliste. Grausam. Soviel Zeit kann kein Mensch haben und das je alles zu lesen XD Erst gestern habe ich wieder einige Bücher aufgeschrieben (und dann vorm speichern geschickt gelöscht XD YEAH)
Mein SUB ist schon so unendlich hoch, aber meine Wunschliste ist noch viel höher. Es gibt so tolle Bücher die mich interessieren, aber eben nicht auf den SUB landen weils mir erst mal zu teuer ist, die alle dort vergammeln zu lassen. Ich rezensiere echt gerne und nehme gerne Bücher an, aber dadurch wird meine Wunschliste nur noch höher. Da ich keine Zeit für diese habe. Leider. Wie schaffen das andere? Ich brauche echt nen Manager xD Und bitte jemanden der für mich Studiert 😛 Schade das man von Rezensieren nicht leben kann… xD Ne Scherz beiseite. Wie machst du das den so? Ein Buch Rezensieren, ein Buch privat? Erzähl doch mal.

Winterzauber wider Willen

Winterzauber wider Willen

Meine Meinung

Es ist draußen bitter kalt, man sitzt mit einen heißen Tee unter der Kuscheldecke auf den Sofa und dazu dieser Roman, ein perfekter Winterabend. Und genau das habe ich mit diesen Liebesroman auch gemacht, er war ein perfekter Begleiter für die dunkle Jahreszeit.

Sarah Morgan entführt uns in einer kleinen Winterwelt, die so Bildhaft ist, das man sich prima dorthin träumen kann. Man ist richtig neidisch auf Kayla, die Protagonistin in diesen Buch. Kayla hasst Weihnachten und versucht alles um dem zu entfliehen. So nimmt sie einen Auftrag an, in der Hoffnung weit weit weg vom Weihnachtstrubel zu sein. Doch dann landet sie in diesen malerischen Winter Ressort „Snow Crystal“. Inmitten der Familie O’Neil und den gut aussehenden Jackson, befindet sie sich in ihrer ganz persönlichen Winterhölle. All den Schmerz den sie sonst mit harter Arbeit zu Weihnachten entfliehen möchte, bricht nun über sie hinein. Und dann kommen auch noch neue Gefühle hinzu und ihre Welt scheint sich schnell wie ein Karussell zu drehen.
Ein wunderbarer Liebesroman für kalte Abende.

Im ganzen ist die Geschichte sehr romantisch, einige würden sie als kitschig beschreiben. Rundum passend für die Weihnachtszeit und durch den flüssigen Schreibstil kommt man auch super voran. Einfach ein Roman fürs Herz.

Auch kommt das Buch mit einen weihnachtlich-romantischen Cover daher, es glitzert und glimmert und ist einfach toll anzusehen.

Ich gebe dem Buch 4 Sterne, weil es rundum schön zu lesen war, man leicht durch die Geschichte kam und mit viel Herz geschrieben wurde. Ja es hat mich jetzt nicht vom Hocker gerissen, aber das liegt daran, das ich wenige Liebesromane lese. Mir fehlt da die Spannung.

Autor

Die in Whiltshire geboren Sarah Morgan begann ihre Karriere als Schriftstellerin bereits mit acht Jahren. Sie verfasste die Autobiografie ihres Hamsters.

Als sie Volljährig wurde, zog sie nach London und arbeitete dort als Krankenschwester. Sie liebt ihren Beruf und arbeitete in verschiedenen Gebieten, aber am liebsten in der Notfallmedizin, da sie Herausforderungen mag.

Mit der Zeit hat das Interesse an Hamstern aufgehört und sie widmete sich einen neuen Genren, den Liebesromanen. Durch die Ermutigungen ihrer Lektorin, versuchte sie es weiter, so das ihr dritter Manuskript „Worth the Risk“ ohne Änderungen angenommen wurde. Die Zusage beschreibt Sarah Morgan als glücklichster Tag ihres Lebens, natürlich jedoch hinter den Geburten ihrer Kinder und das Leben mit ihren Mann.

Noch immer arbeitet sie Teilzeit im Gesundheitswesen und verbringt viel Zeit mit ihrer Familie. Trotzdem versucht sie regelmäßig zu schreiben.

Zur Website von Sarah Morgan

Weitere Bücher?

Ja es handelt sich um eine Reihe um den O’Neil Brüdern. Teil 2 heißt Sommerzauber wider Willen (ab Juli 2015)  und Teil 3 Maybe This Christmas (Deutscher Titel noch nicht bekannt).

Winterzauber wider Willen Book Cover Winterzauber wider Willen
O'Neil Brüder #1
Sarah Morgan
Belletristik › Gegenwartsliteratur
MIRA Taschenbuch
10.10.2014
Broschiert, eBook
384

Dezember: und Kayla Green hat nur einen Weihnachtswunsch: dass das "Fest der Liebe" möglichst schnell vorbeigeht! Schlitten, Rentiere und dieser bärtige alte Mann im roten Mantel sind ihr ungefähr so angenehm wie Zahnschmerzen. Da kommt der PR-Expertin der Auftrag von Jackson O`Neil sehr gelegen. Als der Hotelier sie bittet, die Feiertage im malerischen Snow Crystal zu verbringen und dort eine Kampagne für das Skiresort seiner Familie zu entwickeln, kann Kayla nicht Nein sagen. Immerhin ist Jackson ihr Auftraggeber - und dazu äußerst attraktiv! Und die luxuriöse Blockhütte, in der er sie einquartiert, entpuppt sich zum Glück als lamettafreie Zone. Doch schon das erste Treffen mit Jacksons Familie bringt die Weihnachtshasserin ganz schön in Bedrängnis ...

Buchvorstellung – Conscious Decision: Sechs Jahre ohne Dich

Buchvorstellung – Conscious Decision: Sechs Jahre ohne Dich

Buchvorstellung

Eigentlich war dieses tolle Buch erst für den 14.Februar vorgesehen, aber die Autorin hat ihn doch heute schon veröffentlicht. Ich durfte dieses Herzstück Beta-Lesen und war hell auf begeistert. So viel Gefühl, so viel Schmerz. Es war einfach so authentisch geschrieben, das ich richtig mit Isabella mit gelitten habe, ja bis die Tränen kullerten.

Die Autorin Ashley Kingston veröffentlicht damit ihren ersten Roman und ich finde er ist super gelungen.  Er ist bei Amazon  als ePup erhältlich und kostet aktuell 0.99ct. Ein Valentinsgeschenk für einen Selbst, oder? Für 208 Taschenbuchseiten ist das auch ein toller Preis! Es lohnt sich auf jeden Fall.

10952899_1398659017106495_3314378131103405783_o

Buchtrailer

Schau dir auch den Buchtrailer an, der ist echt gelungen und macht definitiv neugierig auf mehr.

Conscious Decision: Sechs Jahre ohne Dich Book Cover Conscious Decision: Sechs Jahre ohne Dich
Ashley Kingston
Belletristik › Dramatik
10.02.2015
eBook
208

Isabella und Chris sind seit vier Jahren ein glückliches Paar.
An ihrem 20. Geburtstag stellt er ihr dann die Frage aller Fragen.
Es steht fest – die beiden gehören zusammen.

Doch einige Tage darauf, begeht Isabella einen großen Fehler und Chris trennt sich von ihr.

Die Jahre vergehen, doch sie kann ihre erste, große Liebe einfach nicht vergessen.

Sechs Jahre später feiert Isabella ihren 26. Geburtstag.
Als sie am nächsten Morgen erwacht, glaubt sie an einen Traum.
Chris liegt neben ihr und es scheint wirklich so, als würde ihr das Leben eine zweite Chance bieten.
Eine Chance dafür, den gleichen Fehler nicht erneut zu begehen.

Doch wie wird sie handeln?

Wird Isabella dieses Mal alles richtig machen?´

Wieder online

Hat doch länger gedauert als erwartet, aber ab heute habe ich endlich wieder Internet *juhuuu* nachdem ich nun Massen an Mails durchgegangen bin und auch Massen in meinen Feedreader (verdammt ich war doch keine 2 Monate off oO ) bin ich nun mal zum Bloggen gekommen.
Bevor es hier aber weiter geht, möchte ich den Blog umstrukturieren. Das werde ich dann mal morgen in angriff nehmen. Sollte meine Erkältung mich nicht wieder dahin raffen, ist gar net toll mit 40 Fieber. Man kann nicht mal lesen weil einen die Augen so brennen XD

Wir lesen uns :*