Category Archives: Jugendbuch

We could be heroes von Laura Kuhn

We could be heroes Book Cover We could be heroes
Laura Kuhn
LGBTQIA , Liebesromane, Coming-Out
Impress
6. Juli 2017
Taschenbuch, E-Book
256 Seiten

Klappentext

**Wenn ein Mädchen ein Mädchen liebt...**
Der Umzug aufs Land kommt für Lou gerade recht. Denn seit sie ihre beste Freundin geküsst hat und von ihr zurückgewiesen wurde, weiß Lou nicht mehr, was los ist. Doch dann trifft sie in ihrer neuen Schule die schöne und geheimnisvolle Elia und es ist, als hätte ein Blitz in ihrem Leben eingeschlagen. Lou fällt es nicht leicht, mit ihren Gefühlen umzugehen, doch sie will zu ihnen stehen – egal, was passiert.

 

 

Meine Meinung zu „We could be heroes“

We could be hereos ist mein zweiter Coming-Out Roman in den es um Mädchen geht. Dieses Genre ist viel seltener als Coming-Out Geschichten in denen es um Protagonisten geht. Ich finde, das Buch hat den 1. Platz des Schreibwettbewerbs von tolino media und Carlsen Impress sichtlich verdient.

Laura Kuhn hat einen frischen und jugendlichen Stil, kein wunder, die Autorin ist auch erst 21 Jahre alt. Ich habe recht schnell in die Geschichte rein gefunden, doch verwirrten mich die „Zwischenszenen“ die ich erst gar nicht richtig zuordnen konnte. Erst ganz zum Schluss konnte ich sie Zuordnen, war dann aber zu müde um sie mir noch einmal in ruhe durchzulesen, mit den wissen WER da nun erzählt. Egal. Ich habe das Buch fast in einen Rutsch durch gelesen und bin daher auch erst letzte Nacht um 3 zum Schlafen gekommen.

Mit Lou durch hoch und tiefs

Die Geschichte von Lou packt einen einfach, vor allem als das Drama mit ihren Bruder beginnt, konnte ich das Buch einfach nicht mehr weglegen. Doch an einer stelle musste ich innehalten und tief durchatmen. Es rollten dicke Tränen und meine Sicht verschwamm komplett.

Auf Instagram postete ich dazu dieses Bild

Wenn dich ganz unerwartet ein Buch triggert…. 😢

Ein Beitrag geteilt von Buchmagie.de (@buchmagie) am

Normal mache ich ein Bogen um Bücher, die mich zum Thema „Verlust der Mutter“ aufwühlen könnte. Hier hatte ich es jetzt nicht erwartet, auch wenn schon am Anfang klar war, das Lous Mama gestorben war. Vielleicht war es auch die Müdigkeit, die da mit spielte, aber auf einmal las ich, als würde ich es schreiben. Ganz komisches Gefühl.

Aber das macht das Buch für mich besonders. Es hat mein Inneres ganz tief getroffen und ich habe mit Lou gelitten, gehofft und ja ein bisschen konnte man ihre Schmetterlinge im Buch mitfühlen.

Ich hoffe inständig, dass es noch einen weiteren Band geben wird. Einen über ihre neuen Freundinnen den Zwillingen oder einen über ihnen Bruder Tom <3 Man möchte einfach mehr von dieser Familie erfahren, wie es nun in der neuen Heimat weiter geht. Vor allem nach Lous Coming-Out.

Zur den Handlungssträngen von „We could be heroes“ ist zu sagen, dass die Hauptgeschichte aus Lous Sicht verfasst ist, wir wissen immer nur so viel, wie auch Lou weiß. Wir lernen ihr Inneres kennen, ihr Gefühlschaos und ihre Unsicherheit. Und so wachsen wir auch mit der Figur. Lou war mir auf Anhieb sehr sympathisch, auch die Zwillinge Tina und Bianka. Nur Tom blieb für mich etwas flach. Mehr als dass er ein gutes Verhältnis zu Lou hat kommt nicht herüber, daher würde ich mich echt noch freuen etwas von ihm zu lesen.

 

BookElements 2 – Die Welt hinter den Buchstaben von Stefanie Hasse

BookElements – Die Welt hinter den Buchstaben Book Cover BookElements – Die Welt hinter den Buchstaben
BookElements 2
Stefanie Hasse
Romantasy, Romantik, Fantasy, Liebe
Impress Verlag
18. Dezember 2015
Taschenbuch, E-Book
236 Seiten

Klappentext

**Pass auf, was du liest, denn du könntest dich plötzlich im Buch wiederfinden…**

Endlich ist alles so, wie es sein sollte: Die Buchhelden bleiben in ihren Romanen, die Leser verfügen frei über ihre Fantasie und die Wächter der Bibliotheca Elementara sind zu ganz normalen Menschen geworden. Doch dann verschwinden ausgerechnet die beiden Bücher, die den Anfang und das Ende aller Geschichten markieren. Lin ist außer sich. Als auch noch ihre Fähigkeiten wiederkehren und Buchfiguren mit ominösen Botschaften an die Wächter herantreten, wird ihr klar, dass die Buchwelt an Macht gewonnen hat. Doch es ist bereits zu spät. Auch Lin wird der Realität entrissen und befindet sich plötzlich in »Otherside«, dem Buch, das ihr Herz schon einmal durcheinandergebracht hat…

Meine Meinung

In BookElements 2, geht es nahtlos weiter mit der Geschichte von Lin, ihren Freunden und dem Buch Otherside.

Endlich kann Lin ein normales Leben führen, die Wächter haben ihre Kräfte verroren und niemand kann mehr Buchfiduren heraus lesen Die Grenzen zwischen Buch- und Realenwelt wurden dank Lin und ihren Freunden geschlossen. Doch auf einmal sind Lins Kräfte wieder da und auch tauchen erneut Buchcharakter auf, doch diesmal haben sie eine ominöse Nachricht zu überbringen. Lin wird zum Rat beordert, dieser kann das in Sicherheit aufbewahrte Buch „Otherside“ nicht mehr berühren, geschweige den lesen. Lin besitzt die kraft und erfährt schreckliches. Ihr Vater wurde ins Buch geholt und Zac will sie.

Wenn ich eine Fortsetzung lese, habe ich immer Angst, dass ich zu viel vom 1. Teil vergessen haben könnte. Doch Stefanie Hasse nimmt einen nicht nur mit in die neuen Geschehnissen, nein sie lässt auch Rückblicke einfließen. Das macht das Lesen einfach und frischt die Erinnerung auf ohne große eine Nacherzählung zu sein. Ihr Schreibstil ist Jugendlich und leicht verständlich, ich habe das Buch nur so verschlungen. Das Buch fängt ruhig an, Lin und Ric genießen ihr „normales“ Leben und dann wird es spannend und geht turbulent zu und endet mit einen miesen Chliffhanger.

Zurück nach Otherside

Diesmal lässt Stefanie Haase ihren Buchcharakter Lin nach Otherside entführen, den alleine die Grenzen der beiden Welten zu schließen, hat es nicht beendet. Lin, Ric, Carol und Peter trauen den Rat jedoch nicht und versuchen nun selber heraus zu bekommen, was da vor sich geht und wie sie Lins Vater retten können ohne, dass Lin etwas passiert, doch sie können nicht verhindern, dass Zac sie ebenfalls nach Otherside holt. Und Lin? Vergisst sie nun etwas ihren Ric und verliebt sich erneut in Zac? Was macht Ric? Wird er Lin retten können oder hat er sie nun verloren.
Es wird wirklich Spannend und die Geschichte nimmt richtig Anlauf, doch auf das Finale müssen wir leider warten, denn dies kommt erst in BookElements 3: Das Geheimnis unter der Tinte

Weitere Bände zu BookElements

  1. BookElements – Die Magie zwischen den Zeilen
  2. BookElements – Die Welt hinter den Buchstaben
  3. BookElements – Das Geheimnis unter der Tinte

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass du Cookies verwendest.. Mehr Informationen

Auf dieser Website werden Cookies benutzt um dir ein möglichst angenehmes surfen zu bereiten. Cookies speichern Informationen zu deinem letzten Besuch, deine bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen. So das du dich auf der Website schnell zurechtfindest und die Benutzerfreundlichkeit steigt. Möchtest du keine Cookies verwenden, klicke auf das X und stelle auch deinen Browser dementsprechend ein! Ansonsten einfach auf OK klicken, damit erklärst du dich damit einverstanden Was sind Cookies? https://www.google.com/policies/technologies/cookies/

x