Category Archives: Film vs Buch

Film vs Buch – Chroniken der Unterwelt – City Of Bones

Chroniken_der_Unterwelt_Plakat Ich weiß ja nicht.Wieder kann ich nichts gutes zu einer Verfilmung sagen. Mir hat sie so gar nicht zugesagt. Ist es wirklich so schwer ein Buch so zu verfilmen, dass es sich an die im Buch beschriebene Geschichte hält? Ich bin echt froh erst die Bücher gelesen zu haben und nicht nur den ersten Teil, den es wird verdammt viel gespoilert.
Das mir Jace und Alex nicht so gefallen, nunja, auch Simon hätte ich mir anders vorgestellt. Aber das stört mich am wenigsten, am meisten rege ich mich über die Story dieses Films auf. Der Anfang ist ja noch recht identisch, aber zum Ende hin wird es immer skuriller.
Als Film an sich war er ok, wer die Bücher nicht kennt, wird ihn auch bestimmt toll finden, Action, bissel Romance, einwenig Spannung. Mal mehr mal weniger gute Schauspieler. Interessante Story, wenn man sie alleine Betrachtet.

Ob ich mir den zweiten Teil ansehen werde, mal schauen. Wenn er wirklich kommt.32740012z
Einzig Clary gefällt mir sehr gut, ich mag die Schauspielerin in dieser Rolle, nur diese Augenbrauen XD Aber gut *g*

Mal sehen ob es nun einen Zweiten gibt oder nicht, wurde ja mehrmals hin und her geschoben. Gehört habe ich nur das im Frühjahr 2014 angefangen werden sollte, aber das war es auch schon (und wir haben schon bald Herbst)

Film vs Buch – Rubinrot

Nachdem ich nun endlich das Buch zu ende gelesen hatte, habe ich mir nun auch den Film angesehen. Ich weigere mich ja immer Strickt dagegen eine Buchverfilmung vorab zu schauen, wenn das Buch auf meinen SUB liegt (wie auch Seelen) Biss zum Morgengrauen habe ich sogar noch VORM Kino beim warten das das Kino anfängt noch schnell zu ende zu lesen XD

Ich schweife ab, also wie gesagt hier geht es um Rubinrot. Das Buch hat mir ja sehr gefallen, aber der Film?! Ich hab schon einige Buchverfilmungen gesehen und ja viele sind schlecht, aber so schlecht war noch keiner in meinen Augen. Diesmal wurde viel zu viel hinzu gedichtet, der Zeitablauf verändert und vor allem Personen weggelassen und Fehlbesetzungen. Ich sag nur HALLO??? Die beste Freundin ist im Buch Blond mit Sommersprossen und im Film dunkelhäutig und hat Schwarze Haare, also ich finde ja so was geht gar nicht. Auch erinnere ich mich daran das im Buch steht der schwarze Dr. White, im Film ist er’s aber nicht. Und mal eben die kleine Schwester von Gwen weglassen. Warum tut man so was?
Ich find es sehr schade. Das Buch hat viel Potential für einen Film, genauso wie es der Goldene Kompass hatte, aber ich gehe davon aus das es die weiteren Bände wohl nicht geben wird. Ich weiß nicht. Irgendwie gibt es sehr selten Deutsche Filme die gut ankommen. Ich habe nun keine Kritiken gelesen, also kann ich mich aktuell auch Irren.
Es wäre echt schön noch die anderen 2 Teile verfilmt zu sehen. Vielleicht ändert das noch meine Meinung und es ist dann im Ganzen doch gar nicht so schlecht. Aber Aktuell isses eben doch die schlechteste Verfilmung die ich gesehen habe.

Was denkt ihr?

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass du Cookies verwendest.. Mehr Informationen

Auf dieser Website werden Cookies benutzt um dir ein möglichst angenehmes surfen zu bereiten. Cookies speichern Informationen zu deinem letzten Besuch, deine bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen. So das du dich auf der Website schnell zurechtfindest und die Benutzerfreundlichkeit steigt. Möchtest du keine Cookies verwenden, klicke auf das X und stelle auch deinen Browser dementsprechend ein! Ansonsten einfach auf OK klicken, damit erklärst du dich damit einverstanden Was sind Cookies? https://www.google.com/policies/technologies/cookies/

x