[Gewinner-Blogtour] Subina Giuletti on Tour

Subina Giuletti on TourSo nun ist das Gewinnspiel zur Blogtour “Subina Giuletti on Tour” auch schon vorbei und heute darf ich dir die Gewinner präsentieren. Wir haben uns sehr über die rege Beteiligung bei unseren Beiträgen gefreut und hoffen das wir einige Leser neugierig zurücklassen konnten 🙂

Hier sind nun unsere Gewinner der Blogtour “Subina Giuletti on Tour”

Der erste Preis geht an:
Sarah Trogisch

Den zweiten Platz machte:
Sabine Kupfer

Platz Nummero drei belegte:
Jennifer Siebentaler

Nummer 4. wurde gewonnen von:
Zeilenspringerin

Und zu guter Letzt wurde Platz 5, belegt von:
Tina Sack

Herzlichen Glückwunsch!

Bitte schick deine Postadresse/Mailadresse per Mail an folgende Mailadresse des Gewinnspielveranstalters:

Mail: netzwerkagenturbookmark@gmail.com
Betreff: Subina Giuletti
Euer Ansprechpartner ist Katja Koesterke

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen!

Hits: 14

[Blogtour][Buchvorstellung] Herzbauchgefühl & Herzschlagfinale

Willkommen bei der Blogtour von Subina Giuletti, heute möchte ich euch die beiden Bücher Herzbauchgefühl und Herzschlagfinale kurz vorstellen, eine genaue Rezension wird es noch geben, das würde hier den Rahmen sprengen. Ich stelle die also die zwei Bücher vor inkl. eines Zitates aus den Büchern und dann kommt auch schon das Gewinnspiel.

[Blogtour] Blue – Iris

Blue Banner
Hallo und “Shaka, brah”, heute pausiert die Blogtour von Blue – Kann eine Sommerliebe dein Leben verändern? bei mir. Ich möchte dir gerne die Hauptprotagonistin Iris ein wenig näher bringen.

Iris

Iris ist 16. Jahre alt und hat ihr leben in Fistral Beach verbracht. Zusammen mit ihrer besten Freundin Kelly machte sie schon von klein auf den Strand unsicher und sie wurde nicht nur einmal von der Strandwache aus den Wellen geholt. Kelly war dabei immer wie die große Schwester (auch wenn sie nur 6 Monate älter war) und passte auf Iris auf. Doch damals gehörte noch Cass zu ihren besten Freunden…

Ihre Mutter ist nicht so vom surfen begeistert, aber das hat Iris nie gestört, sie hat sich bei einer guten Brandung gerne raus geschlichen. Wie auch Kelly lebt sie mit ihrer Mutter alleine, die, um den Lebensunterhalt zu sichern, mehrere Jobs hat und Iris daher oft alleine ist.

Genauso ist auch Daniel dort aufgewachsen und er war ihr erster Freund, doch nachdem sie ihn nicht das in der Beziehung geben wollte, was er verlangte, hat er sich von ihr getrennt und sie die Schnauze voll von Männern, bis Kelly sie zum Yoga schleppt und sie dort auf den Surferboy Zeke trifft. Zeke stellt Iris Leben auf den Kopf. Sie wird mit ihrer und seiner Vergangenheit Konfrontiert, aber auch mit Zukunfsplänen.

Iris ist vom Charakter her eher zurückhaltend, in den Wellen jedoch voller Selbstbewusstsein. Daniel hat sie ziemlich gebrochen, so das sie sich zurückzog und selbst ihre Leidenschaft Surfen vernachlässigte. Ein sehr sympathischer 22540324Charakter, doch da aus ihrer Sicht das Buch erzählt wird, kann ich nicht so viel über Aussehen oder so herausfinden, aber das macht nichts. Sie ist dennoch eine tolle Figur, die eine unglaubliche Entwicklung im Laufe des Buches mit macht.

Das Cover vom zweiten Teil lässt aber ein wenig erahnen wie sie wohl ausschaut.

 

 

Blue – Kann eine Sommerliebe dein Leben verändern?

So, das war also Iris, ich mag sie wirklich sehr gerne.

Doch nun genug geschwefelt, du willst mit Sicherheit auch etwas Gewinnen 😉 Wer möchte das schon nicht. Aber erst mal hier die anderen Stationen der Blogtour:

  • 21.5. Bianca von Bibilotta.de => Blue – Kann eine Sommerliebe dein Leben verändern?
  • 22.5. Katja von Katjas Bücherwelt => Die Wellen und das Meer – Surferliebe
  • 23.5. Sabrina von Buchmagie.de => Iris
  • 24.5. Sabrina von Binchensbücher => Zeke vs. Daniel
  • 25.5. Lisa von Bücherparadis => Cornwell

Gewinnspiel

Du kannst dich bis einschließlich 26.5.2016 bei allen Blogs bewerben! Der Gewinner wird am 27.5 bekannt gegeben.

Die Gewinne

5 x je 1 Buch in Print

blue cover
Klicken um mehr Infos zum Buch zu bekommen

Gewinnpielfrage

Du musst auch noch eine Kleinigkeit tun, um dieses tolle Buch zu gewinnen und zwar beantworte mir die Gewinnspielfragen in den Kommentaren.

Welche Charaktereigenschaften sind Dir wichtig und warum?

Teilnahmebedingungen

Netzwerk-Agentur-BookmarkMit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärst du dich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Hits: 29

[Blogtour] Herzklopfen in Nimmerland + Gewinnspiel

12795283_538311479675516_3631181054688528423_nIch hatte ja versprochen, dass ich dich nach Nimmerland entführen werde. Und nun ist es endlich soweit. Heute stelle ich dir die Protagonisten der Nimmerland-Saga von Anna Katmore vor. Angel, Jamie und Peter Pan stehen mir hoffentlich gleich Rede und Antwort und erzählen ein wenig von ihren Abenteuern.

Hallo ihr drei! Schön, dass ihr mal aus Nimmerland rausgefunden habt und heute hier seid.

Hook tippt sich zum Gruß mit dem Finger an die Krempe seines weiten Piratenhutes. Angel winkt und grinst. Und Peter schwebt im Schneidersitz über dem Sofa und blickt verschmitzt auf mich herab. Na schön, dann setz ich mich einfach mal mitten rein.

Sagt mal, woher genau kommt ihr und wie alt seid ihr überhaupt?

Angel: Also ich bin ganz offiziell erst 17 und komme aus einem kleinen Vorstadtbezirk von London. Völlig unspektakulär und langweilig.

Peter Pan: *sinkt herab und zupft Angel leicht an den Haaren* Da ist Nimmerland doch viel aufregender, nicht war Erdenmädchen?

Hook: Hau ab, Schwachkopf. *drückt einen lachenden Peter im Schwebeflug weg und legt seinen Arm besitzergreifend um Angel* Also, der Vogel dahinten ist fünfzehn und ich war neunzehn, als diese blöde Sache mit der Zeit passiert ist. Wie viele Jahre das jetzt her ist, weiß ich gar nicht mehr. *dreht sich zu Peter* Hast du mitgezählt?

Peter Pan: *schüttelt den Kopf* Aber an die hundert werden es bestimmt schon sein.

Oh Mann, das grenzt ja fast schon an einer Ewigkeit. Angel, wie hast du die beiden Jungs eigentlich kennengelernt?

Angel: Ja, das war schon witzig. Grad noch lehne ich mich übers Geländer draußen auf meinem Balkon bei mir zu Hause, und im nächsten Moment falle ich direkt ins Nimmerland. Gott sei Dank hat mich Peter aufgefangen, sonst wäre von mir wohl nicht mehr viel übrig geblieben. Und Jamie …? Tja, das war irgendwie weniger witzig. Ich kann mich noch gut erinnern, dass er und Smee mich über die Planke schicken wollten. *wirft Hook einen versucht finsteren Blick zu, der aber so gar nicht finster rüberkommt*

Hook: *erwidert den Blick mit einem neckischen Lächeln*

Über die Planke? Wie bist du denn da gelandet?

Angel: Oh, das war übel. Die Jungs wollten mich dazu zwingen, Peters Versteck zu verraten. *blickt hoch zu Peter Pan* Was ich nicht getan habe! Und für mein Schweigen, sollte ich Haifischfutter werden.

Hook: *drückt Angel einen Kuss auf die Stirn* Also, ich weiß gar nicht, was du hast, Engelchen. Wenn ich mich an unser erstes Treffen erinnere, dann kommt mir da nicht die Planke sondern ein Apfel in den Sinn. *zwinkert ihr zu*

Angel: Ja, der auch. *verdreht verspielt die Augen* Aber die Planke war trotzdem da. Und du und Smee, ihr wart zwei richtige Fieslinge.

Hook: Ich hab’s dir schon mal gesagt. *lacht leise* Das Wort heißt Pirat.

Halt, Moment mal. Jetzt will ich es genau wissen! Was war da mit dem Apfel?

Angel: Er hat ihn mir gestohlen.

Hook: Hab ich gar nicht!

Angel: Hast du wohl! Ich bin ihm durch den halben Hafen nachgehetzt, schon völlig am Verhungern, und du hast ihn mir einfach vor der Nase weggeschnappt.

Hook: Der Apfel rollte schnurstracks auf mich zu. Ist doch klar, dass ich mir den dann nehme. Und außerdem hab ich ihn dir zurückgegeben.

Angel: Siehst du? Dann gibst du also zu, dass du ihn mir gestohlen hast!

Hook: Ich bin ein Pirat. *schmunzelt* Nach Dingen zu fragen, liegt mir eben nicht im Blut. *nimmt seinen Hut ab und setzt ihn Angel auf den Kopf*

Peter, du machst mich mit deiner Fliegerei ganz nervös. Setzt dich doch bitte mal zu uns.

Peter Pan: *sinkt trotzig auf die Armlehne der Couch nieder und stützt sein Kinn in seine Hand*

Wo war ich jetzt? Ach ja, Pirat … Jamie … ich hoffe ich darf dich so nennen? Warum wurdest du eigentlich Pirat?

Hook: Unter den Landratten hab ich mich noch nie wohlgefühlt und dann ist mir auch die Jolly Roger praktisch noch in den Schoß gefallen. Für mich stand schon sehr früh fest, dass ich später mal in die Fußstapfen meines Vaters treten würde.

Ich glaube, ein anderes Leben würde auch nicht zu dir passen. *blicke hinter Jamie und Angel zu Peter auf der Couchlehne* Peter, du bist so still geworden. Langweilen wir dich?

Peter Pan: *grinst zurück* Nur ein ganz kleines bisschen.

Na gut, dann erzähl uns doch mal etwas über dich. Was treibst du denn so den lieben langen Tag in Nimmerland?

Peter Pan: Ach, das gibt es Vieles. Die kleine Elfe, die Jungs und ich finden immer etwas, womit wir uns die Zeit vertreiben. Meistens spielen wir Wölfe und Indianer. *blickt spitzbübisch zu Jamie* Oder wir ärgern den Stockfisch und seine Mannschaft ein wenig. Ihren Schatz haben wir ja schon. Als nächstes holen wir uns die Jolly Roger.

Hook: *lacht schallend* Davon träumst du, Verlorener Junge.

Ihr zwei scheint euch ja wirklich gern zu haben. *muss über so viel Liebe zwischen den beiden schmunzeln* So gern ich euch auch noch weiter auf den Zahn fühlen würde, aber leider warten schon Rotkäppchen und Alice auf mich. Ich hab den beiden einen Mädelsabend versprochen. Aber Angel, du kannst dich uns gerne anschließen, wenn du möchtest.

Angel: *schüttelt grinsend den Kopf* Tut mir leid, ich muss passen. Jamie hat vorhin versprochen, dass ich die Jolly Roger zurück nach Nimmerland steuern darf. So eine Gelegenheit kann ich mir unmöglich entgehen lassen.

Das kann ich verstehen. Dann wünsch ich euch einen guten Flug über die Stadt. Und ich hoffe, wir sehen uns mal wieder.

Nachdem sich die drei verabschiedet habe, Peter Pan durchs Fenster abschwirrt und Jamie und Angel sich auf den Weg zu ihrem Schiff machen, räume ich noch das Interviewzimmer auf. Und—hoppla—da liegt doch etwas auf der Couch. Ein eBook.

„Herzklopfen in Nimmerland“

Das haben sicher die drei als Geschenk dagelassen. Tja, ich hab das Buch schon gelesen, aber vielleicht möchtest du es ja bei einer kleinen Verlosung gewinnen?

Das Gewinnspiel

Du musst mir nur erzählen was du in Nimmerland anstellen würdest. Ich glaube jeder kennt die Geschichte um Peter Pan, also erzähl mir in den Kommentaren, was du dort erleben möchtest, wen du treffen möchtest.

Der Gewinn

51uGwktdITL

1 x das eBook Herzklopfen in Nimmerland von Anna Katmore

Teilnahmebedingungen

  • Es zählen nur Kommentare die bis zum 31.3.2016 23:59 eingehen
  • Gewinnspielteilnahme ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten
  • Versand per E-Mail in Wunschformat
  • Adressermittlung erfolgt nur für das Gewinnspiel, die Adressen werden danach wieder gelöscht
  • Der Gewinner hat nach der Bekanntgabe bis zum 07.04.2016 Zeit sich zu melden (sollte sich ein Gewinner nicht melden, wird neu ausgelost)
  • der Rechtsweg ist ausgeschlossen, es erfolgt keine Barauszahlung des Gewinns

Weitere Stationen

 

Hits: 10

[Blogtourankündigung] Herzklopfen in Nimmerland

12795283_538311479675516_3631181054688528423_n

Auf Facebook und auch auf anderen Blogs ist die Tour schon in vollen Gange und überall gibt es etwas zu gewinnen, schaut einfach nach den Hashtag #neverland4ever 😉 dann findest du auch die anderen Beiträge und Informationen der Blogtour.

Offiziell bin ich mit zwei Beiträgen dabei, aber jetzt werden es doch drei 😉 Am 21.4 gibt es die Rezension zu “Herzklopfen in Nimmerland” am 22.4 Ein Interview mit Hook, Peter Pan und Angel und am 23.4 wird “Die Rache des Pan” rezensiert. Vorbei schauen lohnt sich! Den am 22. kannst du auch etwas gewinnen. <3 Verpass es nicht 😉

Weitere Stationen findest du hier (zum vergrößern drauf klicken):

12496335_538311556342175_8738313655292144573_o

Hits: 13