audible – Hörbücher zum Download

audible[Anzeige] Schon vor einiger Zeit wollte ich dir von audible erzählen und warum ich so begeistert davon bin. Es gab eine Zeit, da konnte ich nicht viel lesen, ich hatte einfach nicht die Zeit dazu, oder aber ich habe einfach mein Buch vergessen! Ja das passiert mir doch hier und da mal. Am Handy lesen ist für mich nie eine Option gewesen, bzw selten, da mir das einfach zu klein ist. Also nutzte ich irgendwann das Probeabo von audible und war begeistert.

Tipps mit der audible App

screenshot_20161030-144357-minFix war die audible-app auf meinem Handy geladen und das erste Hörbuch geladen. Man sollte die Hörbücher, wenn es geht, im Wlan herunterladen, das geht um einiges schneller und kostengünstiger, als im normalen Datennetz (was auch je nach Anbieter kosten verursachen kann).
Nachdem man sich nun eingeloggt hatte und auch das Apo aktiviert, hatte man die Qual der Wahl den auf audible.de stehen mehr als 200.000 Titel von über 1.000 Verlagen in deutscher, englischer, spanischer und französischer Sprache zur Verfügung. Das macht die Entscheidung nicht gerade leicht.

200.000 Titel von über 1.000 Verlagen

screenshot_20161030-145604-minIch stöberte also so durch die Bibliothek und schielte nebenbei zu meinem SUB. Ob ich mir etwas hole, was ich eh lesen wollte? Oder nicht? Da fragte mein Freund, ob er nicht etwas hören könnte. Er stöberte auf seinem Handy und hatte sich schnell für ein neues Hörbuch entschieden. Im Gegensatz zu mir, hört er viele Hörbücher, ich wirklich nur ab und an mal.

Er suchte sich „Die Orks“ aus und hört nun wieder fleißig.

Vorteile von audible

Warum ich audible mag? Ganz klar die Auswahl, aber auch der Preis. Das Abo kostet 9.95 im Monat und dafür bekommt man 1 Credit, für diese Credit kann man sich dann ein Hörbuch kaufen (oder zwei Hörbücher die nur 1/2 Credit kosten).  Dies rentiert sich z. B. wie bei „Die Orks“ den das Hörbuch kostet sonst 24,99€. Wir haben fast 1 Jahr das Abo gehabt und das tolle ist eben, wenn man gerade kein neues Hörbuch brauch, verfällt der Credit nicht, sondern man spart ihn.

Fazit

Die App fürs Handy ist wirklich toll gestaltet, man kann kleine Medaillen verdienen, man kann ganz schnell seine Credits einsehen und auch Hörbücher aussuchen. Was mir persönlich noch sehr gefällt, ist dass ich die Vorlesegeschwindigkeit ändern kann, den ich persönlich mag es einen Tick schneller. Aber auch der Schlaftimer ist nicht schlecht. Man stellt ihn für 30 Minuten ein und danach geht das Hörbuch gedimmt aus. Für lange Autofahrten DIE alternative als fahrende Leseratte :D

Hörst du Hörbücher? Wenn ja wie? Auch über audible oder doch lieber per CD? Ich muss ja sagen, mich stören die vielen CD´s bei normalen gekauften Hörbüchern XD

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass du Cookies verwendest.. Mehr Informationen

Auf dieser Website werden Cookies benutzt um dir ein möglichst angenehmes surfen zu bereiten. Cookies speichern Informationen zu deinem letzten Besuch, deine bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen. So das du dich auf der Website schnell zurechtfindest und die Benutzerfreundlichkeit steigt. Möchtest du keine Cookies verwenden, klicke auf das X und stelle auch deinen Browser dementsprechend ein! Ansonsten einfach auf OK klicken, damit erklärst du dich damit einverstanden Was sind Cookies? https://www.google.com/policies/technologies/cookies/

x